Promotion

Werbung
WLAN-Hotspots bergen Risiken. (c) Sandra Knopp - Fotolia.com
News

Nutzer verschleudern an öffentlichen Hotspots sorglos ihre Daten

Laut einer aktuellen Untersuchung von F-Secure zum Thema „Kostenloses WLAN“, die in der Innenstadt von London durchgeführt wurde, verhalten sich Verbraucher in öffentlichen WLANs sehr sorglos – ohne Rücksicht auf ihre eigene Privatsphäre. Das Experiment, bei dem ein manipulierter WLAN-Hotspot eingerichtet wurde, zielte darauf ab, dass ahnungslose Benutzer ihren Internet-Verkehr, ihre persönlichen Daten und den Inhalt ihrer E-Mails preisgeben. Was auch problemlos gelang. Die Nutzer stimmten sogar einer fiktiven, völlig absurden Klausel zu, dass sie für die kostenlose WLAN-Nutzung „ihr erstgeborenes Kind abgeben“ würden. […]

Werbung
Werbung