Promotion

(c) rangizzz - Fotolia.com
News

Hasskommentare: Lesen begünstigt Vorurteile

Rassistische Online-Kommentare scheinen bei Lesern Vorurteile zu begünstigen, wie eine Studie von Forschern der neuseeländischen University of Canterbury zeigt, bei der Teilnehmer einen Kommentar zu einem Artikel verfassen mussten. Denn wer davor an einer Reihe eher rassistischer Postings vorbeiscrollen musste, hat selbst auch eher hetzerisch geschrieben. Allerdings legt die Studie auch nahe, dass vorurteilsfreie Kommentare helfen können, die Voreingenommenheit eines Nutzers einzudämmen. […]

Aufnahme der UNO-City und der Reichsbrücke in Wien bei fehlender Panoramafreiheit. (c) Hubertl
News

Wikimedia Österreich: Panoramafreiheit in Gefahr

Die sogenannte Panoramafreiheit bedeutet, dass in Österreich Bilder von Gebäuden und Kunst im öffentlichen Raum ohne weiteres aufgenommen und verwendet werden dürfen: auf sozialen Netzwerken, in privaten Blogs und als Illustration für Wikipedia-Artikel. Doch diese Freiheit ist laut Wikimedia Österreich in Gefahr – mit weitreichenden Folgen. […]

Der klassische Arbeitsplatz ist (fast) tot
Knowhow

Studie: Der feste Arbeitsplatz stirbt aus

Rund 40 Prozent der Entscheider in Unternehmen sind überzeugt: Mobile Arbeitsplätze verdrängen das klassische Büro. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie über das Arbeiten im 21. Jahrhundert, die Crisp Research im Auftrag von Citrix in der DACH-Region durchführte. Die Beweggründe dafür sind vielfältig. Für 46 Prozent der Befragten wird der Trend insbesondere durch die Verfügbarkeit mobiler Endgeräte, Technologien und Cloud-Services vorangetrieben. Auch strukturelle Veränderungen, wie die Globalisierung (43 Prozent), der demografische Wandel (39 Prozent) und die Work-Life-Balance (38 Prozent) geben dem Wunsch nach flexiblen Arbeitsformen Schubkraft. […]

(c) Thorben Wengert - pixelio.de
News

Banken geben 67 Prozent der IT-Kosten für Wartung und Compliance aus

Den größten Teil des IT-Budgets geben die Banken weltweit für Pflichtaufgaben aus: Regulatorische Anforderungen und technische Wartung verschlingen 67 Prozent der Kosten. Das Problem: 82 Prozent der Institute sehen dadurch die eigenen Innovations-Chancen beschränkt. Mehr als jede dritte Bank fürchtet dadurch sogar Nachteile im Wettbewerb. Das zeigt die aktuelle Banken-IT-Studie „Redress the Balance“ von CSC und Finextra. Dazu wurden im Auftrag von CSC 91 Finanzorganisationen in 24 Ländern von Finextra befragt. […]