Authentisierung und Zugriff für verschiedene Identitäten in Hybridumgebungen

Authentisierung und Zugriff für verschiedene Identitäten in Hybridumgebungen (c) United Security Providers
Authentisierung und Zugriff für verschiedene Identitäten in Hybridumgebungen (c) United Security Providers

Datum
21/06/2018
16:00 - 17:30




Die digitale Transformation treibt Unternehmen in allen Regionen und in den meisten Branchen dazu, offen und vernetzt zu werden. Diese Unternehmen müssen sich digital mit ihren Kunden verbinden, ihre Mitarbeiter technologisch befähigen und mobilisieren, ihre aktuellen Geschäftsprozesse optimieren und letztendlich ihre Produkte transformieren. Gleichzeitig haben grossangelegte Cyberangriffe und die missbräuchliche Nutzung personenbezogener Daten ein Allzeithoch erreicht und die damit verbundenen Risiken nehmen weiter zu.

Einzelne Geschäftsbereiche entwickeln eigene Apps und Services, um die Erwartungen ihrer Kunden und Partner zu erfüllen, neue Kunden zu gewinnen, neue Geschäftsmodelle zu testen oder sich von Wettbewerbern zu differenzieren und ihre Beziehungen zu Dritten weiter zu stärken.

All Trends treffen aufeinander, wenn Unternehmen eine geeignete und kosteneffektive Architektur für die Sicherung ihrer digitalen Schnittstellen finden und wenn sie Identitäten für alle beteiligten Parteien speichern, verwalten und schützen müssen.

Als einer der führenden europäischen Analysten beantwortet Kuppinger Cole im gemeinsamen Webinar mit Michael Liebi, CEO von United Security Providers alle Fragen zu den aktuellen Herausforderungen. Wie können Unternehmen die Sicherheit und den Zugriff auf neue digitale Schnittstellen wie Kundenportale, mobile Apps und Web-Services, die von Dritten genutzt werden können gewährleisten? Wie funktioniert das Speichern, das Verwalten und das Verwenden von Identitäten von Drittparteien für diverse digitale Schnittstellen?


Veranstalter: United Security Providers
Mehr Info

Karte nicht verfügbar

Kategorien

Werbung

Mehr Artikel

Der Handel leidet unter massiven Angriffen von Cyberkriminellen. (c) pixabay
Kommentar

Datenschutzverletzungen – Regel statt Ausnahme für den Handel?

Inzwischen greift die digitale Transformation in vielen Bereichen, nicht zuletzt im Handel. Die Branche leidet unter massiven Angriffen von Cyberkriminellen unterschiedlicher Couleur, nicht zuletzt auch unter Angriffen, die von staatlicher Seite aus unterstützt werden. Das Ziel sind insbesondere persönliche Informationen der Kunden, Kreditkartendaten oder Bankinformationen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.