Certified Information Systems Auditor

Datum
05/10/2020 - 08/10/2020
Ganztägig
Kalender-Import: iCal

Veranstaltungsort
ETC-Partner
ETC-Partner, - Partner




Erfahrung im IT-Sicherheitsbereich und IT-Prüfung

Der Certified Information Systems Auditor (CISA) ist eine weltweit anerkannte Zertifizierung für Fachleute in den Bereichen IT-Sicherheit, IT-Prüfung und Revision, IT-Risikomanagement und Governance.

Der Erwerb des Titels eines CISA weist Sie als qualifizierten Experten im Bereich der IT-Prüfung und IT-Steuerung aus. Wer Inhaber des Titels eines CISA ist, besitzt erwiesenermaßen die Eignung, IT-Prüfungen in Übereinstimmung mit weltweit anerkannten Standards und Richtlinien durchzuführen, um dadurch sicherzustellen, dass die IT- und Geschäftssysteme eines Unternehmens angemessen gesteuert und überwacht werden und so zum Unternehmenserfolg beitragen.

Neben der Vermittlung der wesentlichen Inhalte werden originale Testfragen einzeln bzw. in der Gruppe bearbeitet und die Ergebnisse gemeinsam diskutiert. Dadurch lernen die Teilnehmer, sich auf die Systematik und Fallstricke von Multiple-Choice-Fragen einzustellen, und die Einstellung der ISACA zu den Themenkomplexen einzuschätzen sowie sich durch eigenes Training auf das Examen vorzubereiten.

Im Rahmen eines 4-tägigen Kurses können selbstverständlich nicht alle Themengebiete in allen Details behandelt werden und in vielen Bereichen ist ein gewisses Vorwissen und praktische Erfahrung sehr vorteilhaft. Der Kurs ersetzt somit nicht das Eigenstudium, beispielsweise mit Unterstützung durch das CISA Review Manual und konzentriert sich auf die wichtigsten Inhalte, die in den Prüfungen abgefragt werden.

Abschluss
Die Teilnehmer dieses Kurses werden nach Abschluss gut für die CISA Prüfung vorbereitet sein. Unabhängig davon, ob sie die Prüfung nun wirklich ablegen, werden gewonnene Erfahrung und das profunde Wissen die Sicherheit im Unternehmen entscheidend beeinflussen. Außerdem erhalten sie eine Teilnahmebestätigung für den Kurs.

Die Prüfung ist nicht im Kurspreis inkludiert. Die Kosten für die Prüfung sind wie folgt:

  • USD 575,- für ISACA-Mitglieder
  • USD 760,- für nicht ISACA Mitglieder

Zur Erlangung der Zertifizierung muss ein verbindlicher Nachweis von mindestens fünf Jahren Berufserfahrung im Bereich der Informationssicherheit erbracht werden. Von diesen fünf Jahren muss mindestens eine dreijährige Tätigkeit in mindestens drei Sachgebieten nachgewiesen werden.
Zusätzlich werden folgende Zertifizierungen aus dem Bereich der Informationssicherheit als ausreichende Berufserfahrungen im Bereich Informationssicherheit angesehen:
Certified Information Systems Security Professional (CISSP)

Es kann jeder an diesem Kurs teilnehmen

  1. Domain 1 The Process of Auditing Information Systems
  2. Domain 2 Governance and Management of IT
  3. Domain 3 Information Systems Acquisition, Development and Implementation
  4. Domain 4 Information Systems Operations, Maintenance and Service Management
  5. Domain 5 Protection of Information Assets

Kategorien


Mehr Artikel

News

Arrow mit NetApp EMEA 2020 Partner Excellence Award ausgezeichnet

Arrow Electronics wurde mit dem NetApp Partner Excellence Award als „Distributor des Jahres“ ausgezeichnet. Zum ersten Mal fand das Programm rein virtuell statt. Mit den Partner Excellence Awards werden jedes Jahr Partner geehrt, die sich durch herausragende Performance auszeichnen und nicht zuletzt durch ihre Innovationsfähigkeit und Servicequalität einen entscheidenden Beitrag zum NetApp Unified Partner Programm in EMEA leisten. […]