Certified Information Systems Security Professional

Datum
13/09/2021 - 17/09/2021
Ganztägig
Kalender-Import: iCal

Veranstaltungsort
ETC-Partner
ETC-Partner, - Partner




Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen:

  • Wissen aus dem Sicherheitsbereich sowie solides technisches Verständnis von Vorteil

Der Kurs vermittelt den Teilnehmenden alle Elemente und Bereiche des Common Body of Knowledge (CBK). Die Teilnehmenden lernen dabei die Entwicklung von Sicherheitsrichtlinien, Sicherheit in der Softwareentwicklung, Netzwerkbedrohungen, Angriffsarten und die korrespondierenden Gegenmaßnahmen, kryptographische Konzepte und deren Anwendung, Notfallplanung und -management, Risikoanalyse, wesentliche gesetzliche Rahmenbedingungen, forensische Grundlagen, Ermittlungsverfahren, physische Sicherheit und vieles mehr. Dies alles trägt zu einem stimmigen Sicherheitskonzept und -verständnis bei.

Der Kurs wurde so gestaltet, dass alle Themenbereiche über einen 5-Tageskurs abgedeckt und wiederholt werden. Die Arbeit im Kurs ist je nach Wissensstand relativ schwierig und herausfordernd. Die Teilnehmenden sollten, falls sie direkt im Anschluss die Prüfung ablegen wollen, Arbeitszeit für die Abendstunden einplanen. Die Bildung von Lerngruppen wird empfohlen. Das offizielle Buch zur Zertifizierung („(ISC)2 CISSP Certified Information Systems Security Professional Official Study Guide – Eight Edition“) ist bereits im Kurspreis enthalten.

 

Warum CISSP?

Mit der Erlangung des CISSP (Certified Information Systems Security Professional) – dem weltweit angesehenen Zertifikat im Sicherheitsbereich – beweisen Sie tiefgehende Kenntnisse in Sicherheitskonzepten, Umsetzung und Methodologie. (ISC)², einer der international führenden Anbieter für Sicherheitszertifikate, setzt mit dieser hochwertigen und strengen Prüfung den Maßstab für Exzellenz im Sicherheitsbereich. Daher sehen mittlerweile immer mehr Unternehmen die CISSP-Zertifizierung als Grundlage für ihre Beschäftigten im technischen, mittleren, oder Senior Management.

Die Prüfung zum CISSP umfasst acht Bereiche der Sicherheit, die für die Absicherung von Informationssystemen, Unternehmen und nationalen Infrastrukturen notwendig sind. Die KandidatInnen bekommen durch diese Zertifizierung ein breites Verständnis für die technischen, organisatorischen und menschlichen Faktoren, die für eine ganzheitliche Absicherung zusammenspielen müssen. Die acht Bereiche des Schulungsstoffes sind unterhalb abgebildet.

Alle Interessierten können an diesem Kurs teilnehmen, wobei Personen mit Erfahrung im Sicherheitsbereich und solidem technischen Verständnis am meisten von diesem Kurs profitieren werden.

Beim CISSP-Kurs handelt es sich um einen speziell auf Prüfungsvorbereitung ausgelegten Kurs. Unabhängig von der reinen Prüfungsvorbereitung wird jedoch zusätzlich viel Wert darauf gelegt, praktische Erfahrungen, Best Practices, interessante Quellen und Probleme im Sicherheitsbereich zu diskutieren.

  • Personen mit Erfahrung in IT-Sicherheit
  • und in IT-Prüfung im Besonderen
  • Personen im InfoSec-Management
  • System Admins
  • IT Projektmanager
  • CISO

  1. Security and Risk Management (Security, Risk, Compliance, Law, Regulations, Business Continuity)
  2. Asset Security (Protecting Security of Assests)
  3. Security Engineering (Engineering and Management of Security)
  4. Communications and Network Security
  5. Identity and Access Management (Controlling Access and Managing Identity)
  6. Security Assessment and Testing (Designing, Performing, and Analyzing Security Testing)
  7. Security Operations (Foundational Concepts, Investigations, Incident Management, Disaster Recovery)
  8. Software Development Security

Mit diesem Kurs bereiten sich die Teilnehmenden nicht nur auf die Prüfung vor, sondern können das erlangte Wissen gleichzeitig dazu verwenden, die Sicherheitsorganisation ihres Unternehmens zu verbessern. Mit der Verbesserung der Sicherheit von Dienstleistungen und Produkten werden auch Geschäftsprozesse und Infrastruktur sicherer, wodurch gesetzliche und neue regulative Anforderungen leichter umgesetzt werden können.

Kategorien


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]