Dialog Cyber Risk Management

Dialog Cyber Risk Management (c) ARS
Dialog Cyber Risk Management (c) ARS

Datum
17/09/2018
18:30 - 21:00

Veranstaltungsort
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4, 1010 - Wien




Cyber Risk Management ist die Herausforderung der Zukunft!

Die Anzahl der von Cyber-Attacken betroffenen Unternehmen steigt jährlich. Österreichs Unternehmen haben also einigen Nachholbedarf in Sachen Cyber–Sicherheit. Wie Unternehmen das Thema aus versicherungsrechtlicher, technischer, strategischer und rechtlicher Perspektive angehen sollten, erfahren Sie am 17. September 2018 beim ARS-Dialog Cyber Risk Management.

Keynotes inkl. Diskussion – 4 Sichtweisen

Versicherungsrechtliche Perspektive:
Norbert Jagerhofer (RVM)

Technische & strategische Perspektive:
Dr. Christian Polster (RadarServices Smart IT-Security GmbH)
Ing. Joseph M. Riedinger (Cogito-IT Datacenter Systemhaus GmbH)

Rechtliche Perspektive:
Mag. Nino Tlapak, LL.M. (Dorda Rechtsanwälte GmbH)

Im Anschluss:
Get-together mit kulinarischen Köstlichkeiten


Veranstalter: ARS
Mehr Info

Karte nicht verfügbar

Kategorien

Werbung

Mehr Artikel

Auf Einladung von Huawei Technologies Austria besuchten auch mehr als 30 Partner und Kunden von mehr als 15 österreichischen Kooperationsunternehmen das Fach-Event in Shanghai. (c) Huawei
News

Huawei Connect 2018: Mit KI zur Smart City

Mitte Oktober 2018 fand in Shanghai die Technologie-Fachmesse „Huawei Connect“ mit Fokus auf Künstliche Intelligenz und smarte Stadtentwicklung statt. Mehr als 30 Kunden und Partner von rund 15 österreichischen Kooperationsunternehmen folgten der Einladung von Huawei Austria und erhielten tiefe Einblicke in die neuesten Technologien – von der „Reisinnovation“ bis zum urbanen Nervensystem. […]

Ein Feldexperiment mit 430 Studenten zeigt von Frauen häufig aufopferndes Verhalten als große Motivationsstütze. (c) pixabay
News

Chefinnen bringen Teams zu Höchstleistungen

Frauengeführte Arbeitsgruppen erzielen bessere Prüfungsergebnisse. Trotzdem beurteilen männliche Team-Mitglieder die Führungsleistung von Frauen schlechter. Zu diesem Schluss kommen Forscher des Bonner Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) in ihrer neuen wissenschaftlichen Erhebung. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.