IDC Morning Briefing: Interne und externe Datensicherheit durch Verschlüsselung

Datum
20/03/2018
8:30 - 10:30

Veranstaltungsort
Park Hyatt
Am Hof 2, 1010 - Wien




Die Digitalisierung (DX) wirkt sich massiv auf die Sicherheitslandschaft von Unternehmen aus: Mithilfe von Cloud, Mobility, Social und IoT werden riesige Mengen an Daten produziert und verarbeitet – viele davon sensibel und personenbezogen. Darüber hinaus gibt es durch DX keine Möglichkeit mehr, Daten auf einen sicheren Bereich einzugrenzen. Im Gegenteil – Unternehmen müssen in der Lage sein, ihre Daten zu schützen, ganz gleich wo sie gespeichert und verwendet werden. Das sagt auch die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), mit deren Einführung ab 25. Mai Unternehmen strenge Sanktionen und teure Strafen drohen, wenn Unternehmen ihre Daten nicht ausreichend schützen und Daten missbräuchlich verwendet werden.

Diese zusätzlichen Volumina an sensiblen Daten sowie durch die Verschärfungen des Datenschutzrechts speziell auch personenbezogene Daten erfordern neue technische Maßnahmen, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Ein Ansatz, diesen Schutz herbeizuführen, welcher auch in der DSGVO aufgegriffen wird, sind Verschlüsselungstechnologien.
Nutzen Sie den Austausch mit erfahrenen Verschlüsselungsexperten und deren Praxiserfahrungaus über 50 DSGVO-Projekten. Bei diesem IDC Morning Briefing erfahren Sie die aktuellen Trends bei der sicheren Datenspeicherung und dem sicheren externen Datenaustausch.

 

Die IDC Morning Briefing Serie ist als Veranstaltung für all jene Teilnehmer gedacht, deren Workload es oft verunmöglicht einen ganzen Konferenztag zu investieren. Mit dem frühen Beginn und den kurzen Vorträgen ist es möglich, prägnant zu einem Thema zu informieren. Das Ende der Veranstaltung um 10:00 Uhr lässt Sie mit viel Schwung und wenig Verspätung in den Arbeitstag starten. Außerdem erhalten Sie einen Special Report zum Thema (Essential Guidance), der entsprechend auch auf die Vorträge abgestimmt wird. Ein gediegener Rahmen und ein luxuriöses Frühstück runden die Veranstaltung ab.

Alle Informationen & kostenlose* Anmeldung:

http://idc-austria.at/mb200318

*Kostenlose Teilnahme nur für IT-Anwender.

Lade Karte ...

Kategorien

Werbung

Mehr Artikel

Die Sicherheits-Initiative muss bei den Führungskräften verankert sein und von diesen vorangebracht und auch vorgelebt werden. (c) philipimage - Fotolia
Knowhow

Durchgängige Sicherheitskultur muss Top-Management einschließen

Mitarbeiter stellen eine potenzielle Schwachstelle für die IT-Sicherheit dar. Eine sicherheitsorientierte Unternehmenskultur soll die Antwort darauf sein, vielfach bleibt sie aber auf halbem Weg stehen. Wie der Aufbau einer solchen Kultur gelingen kann, erläutert NTT Security (Germany), das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .