IT-Enterprise Architecture Management

Datum
27/02/2019
9:00 - 18:00
Kalender-Import: iCal

Veranstaltungsort
Erste Campus
Am Belvedere 1, - 1100 Wien




Schwerpunkte: 

  • Digitale Transformation und Mangen von Digitalen Plattformen
  • Cloud Transformation mit Enterprise Architecture Management
  • Compliance Management und EA Governance (DSGVO)
  • Hybride Integration in komplexen Organisationen und IoT
  • Vom EAM-Tool zum zentralen Managementsystem
  • Data Architecture und Nutzung von Big Data
  • EA Frameworks (TOGAF, Labnaf und das RBI Architecture Repository)
  • Microservices und Agile Architekturen
  •  Application Architecture Management & Architekturmigration (-portfolio)
  •  EA Use Cases & Erfahrungsberichte: ARZ, ABB Schweiz, Belgische Bahn, Raiffeisen Bank International und Volksbank
  • Der Enterprise Architekt: vom Dienstleister zum Innovator für das Business

Ausgangssituation/Herausforderungen Eine zentrale Herausforderung und Aufgabe für IT-Verantwortliche besteht darin, eine strategische Planung der Enterprise-Architekturen vorzunehmen, die aktuell installierten IT-Systeme zeitnah zu modernisieren sowie eine agile Umsetzung der digitalen Transformationsprozesse zu unterstützen. In der Ära der digitalen Transformation wird die digitale Evolution für Unternehmen ohne die Instrumente eines guten Enterprise Architecture Managements schnell zum Problemfall und eben nicht zu dem Erfolgsfaktor für die Gesamtorganisation. Architekten stellen letztlich für das digitale Projektportfolio eine wichtige »Drehscheibe« dar. Nur im Zusammenspiel aller betroffenen Architekturbereiche können die geplanten Applikationen und Microservices mittels Cloud-, IoT- und BigDataPlattformen sowie Technologien wie Machine Learning, Künstliche Intelligenz (KI), Blockchain sowie Data-Analytics erfolgreich initiiert und nachhaltig umgesetzt werden. Wichtig: Enterprise Architekturmanagement gewinnt also eine immer höhere Bedeutung für den Unternehmenserfolg. Ein ganzheitlich ausgerichtetes Landscape-Management durch Enterprise IT-Architekten stellt eine wesentliche Basis für den Erfolg digitaler Transformationsprozesse und Projekte dar. Zielsetzung der Konferenz Primäre Zielsetzung dieser Konferenz ist es, ausgehend von aktuellen Herausforderungen Ihrer Unternehmenspraxis, kompaktes anwenderorientiertes Wissen zum Enterprise Architecture Management und den damit verbundenen Instrumenten zu erwerben. Schwerpunkte sind:

  • Informationen zur Positionierung von EAM in die Praxis (Einführungsschritte und Optimierung der EA-Organisation, Neupositionierung etc.)
  • Use Cases aus der Praxis von Enterprise IT-Architekten kennenlernen
  • Potenziale des IT Enterprise Architecture Management für die Umsetzung digitaler Transformation erkennen und anwenden
  • Mit Unterstützung bewährter Tools und Frameworks lernen Sie Instrumente für das Planen und Bewerten von EA-Lösungen sowie digitalen Plattformen und ihre Implementation kennen

Zielgruppe

  • Head of EAM, IT-Leitung, CIOs und CDOs
  • Enterprise-IT-Architekten, Application-Architekten, Data-Architekten
  • Solution- und Systemarchitekten
  • Business-Architekten und Fachbereichsverantwortliche
  • Fach- und Führungskräfte, die im IT-Management Planungs- und Steuerungsfunktionen übernehmen

Ihr Nutzen für den Konferenzbesuch

  • Das EA-Instrumentarium zur Planung und Steuerung von Business- und IT-Architekturen, zur Realisierung digitaler Transformationsprozesse und Produkte
  • Enterprise-IT-Architekten zeigt Unternehmen EAM-Implementierung und somit nachhaltige Wertbeiträge zu leisten
  • Networking zwischen Anwender, Experten, Kollegen und Tool-Anbietern
  • Die CON•ECT-Konferenz bietet Ihnen diesen wichtigen Rahmen.

Programmbeirat Vertreter von 

  • sIT Solutions Spardat AT Spardat GmbH (Dr. Johannes Lischka)
  • A1 Telekom Austria AG (angefragt)
  • Erste Asset Management GmbH (Andreas Pirkner)
  • T-Mobile (angefragt)
  • Volksbank Wien AG (Markus Schneider)
  • CON•ECT Eventmanagement (Bettina Hainschink)
  • Lektor der Business Academy (Roger E. Rhoades)
  • IT-Consultant, Hochschuldozent, Management-Trainer (Ernst Tiemeyer)

Mehr Information und Anmeldung

Kategorien

Werbung


Mehr Artikel

News

IT-Budget in der DACH-Region steigt 2020

Das Budget der IT-Bereiche von Unternehmen im DACH-Raum wird im Jahr 2020 weiter ansteigen – trotz unsicherer Konjunkturaussichten. Der Ausbau der Digitalisierung genießt weiterhin einen hohen Stellenwert, doch auch Effizienzsteigerung und Kostenreduzierung sind vielen Firmen wichtig, wie eine Studie der Beratungsfirma Capgemini zeigt. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .