IT- und Informationssicherheit – Crashkurs

Datum
18/10/2018
9:00 - 17:00
Kalender-Import: iCal

Veranstaltungsort
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4, 1010 - Wien




Der Schutz von IT-Systemen und Daten ist essenziell geworden. Das Outsourcing von Sicherheitsthemen hilft dabei nicht ­nachhaltig, da man dennoch Steuerungsprozesse benötigt, um die Interaktion mit externen Dienstleistern managen zu können. Unternehmen, die bereits ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) etabliert haben, können besser und ­schneller auf Cyber-Risiken reagieren und diese beheben bzw. abschwächen. Weiters behandelt ein ISMS aber u. a. auch die ­IT-Notfallplanung, generelles Risikomanagement etc.

Ein ISMS macht trotz „knapper IT-Ressourcen“ Sinn, denn es spart langfristig Ressourcen und Kosten – spätestens beim nächsten IT-Ausfall oder Cyber-Sicherheitsvorfall!

Karte nicht verfügbar

Kategorien

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .