Klassifizierung und Schutz von Daten für Compliance-Konformität

Klassifizierung und Schutz von Daten für Compliance-Konformität
Klassifizierung und Schutz von Daten für Compliance-Konformität (c) Microsoft

Datum
06/04/2018
9:00 - 10:00




Organisatorische und regulative Compliance Vorgaben erfordern sowohl eine Klassifizierung von Daten (z.B. für „Data-Mapping“), wie auch einen Schutz von sensiblen Daten, gerade bei Verwendung von Clouddiensten und mobilen Mitarbeitern. Der Webcast zeigt die praktischen Möglichkeiten mit der Verwendung von Azure Information Protection, Azure Rights Management und dem Bring-Your-Own-Key Verfahren, um verschiedene Vorgaben zu erfüllen zu können (z.B. VDA ISA, DSGVO etc.).


Veranstalter: Microsoft
Mehr Info

 

Karte nicht verfügbar

Kategorien

Werbung

Mehr Artikel

McKinsey prognostiziert dem Internet of Things für 2025 einen potentiellen Marktwert zwischen vier bis elf Billionen Dollar jährlich. (c) pixabay
News

Out-of-Band-Management sorgt für effizientes IoT

Das Internet der Dinge wächst unaufhaltsam. Doch bei allem Potenzial hat IoT noch nicht den breiten Markt für Unternehmen erreicht. Für viele Organisationen ist es noch ein weiter Weg, ihre Systeme mit Konnektivität und innovativen Softwaresystemen auszustatten, die die Effizienz und Kosteneinsparung des IoT-Konzepts ermöglichen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .