Lehrgang: Digital Management & Consulting

Datum
18/09/2019 - 29/11/2019
Ganztägig
Kalender-Import: iCal

Veranstaltungsort
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4, 1010 - Wien




Digitalisierung ist mittlerweile nicht mehr nur auf Unternehmen bestimmter Größen und ausgewählter Sektoren beschränkt. Digitale Produkte und Prozesse dominieren heute nahezu alle Wirtschaftssektoren – von der Produktion über Handel und Logistik bis in alle Dienstleistungsbereiche. Die technisch-digitale Revolution erfordert gegenwärtig ein rasches aber auch ­strategisches (überlegtes) Handeln aller Verantwortlichen. Nur so lassen sich die richtigen „Leitplanken” und Hebel für erfolgreiche digitale Veränderungen in der Praxis (digitale Anwendungen, Produkte, Prozesse) etablieren.

Zielsetzung

Der ARS-Lehrgang „Digital Management & Consulting” ermöglicht einen entsprechenden Kompetenzaufbau. Er kombiniert Präsenz­seminare und Workshops mit innovativen Trainings-Webinaren, digitalen Lehr- und Lernmaterialien (digitalen Tools, E-­Whitepaper, Checklisten, Vorlagen) und tutorielles Coaching.

Der Vorteil: Mit diesem ganzheitlichen Angebot erhalten Sie die Chance, in kompakter Form praxisnah die erforderlichen Kompetenzen zu erwerben, um als interner oder externer Consultant Unternehmen den nachhaltigen Aufbau und Ausbau digitaler Lösungen zu etablieren.

Abschluss-Zertifizierung & Anrechnung KMU-Akademie

Mit erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs (dokumentiert u. a. durch eine präsentierte Projektarbeit) erhalten die ­TeilnehmerInnen zum Schluss ein ARS-Zertifikat.

Der gesamte ARS-Zertifikats-Lehrgang „Digital Management & Consulting” kann nach erfolgreicher Absolvierung im Studien­programm MBA – Digital Business & Innovation (Master of Business Administration) der Middlesex University London / KMU Akademie & Management AG mit bis zu 30 ECTS angerechnet werden (https://www.kmuakademie.ac.at/).

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter: office@ars.at oder +43 1 713 80 24 – 0

Hinweis

TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, eigene konkrete Projekte aus ihrem Unternehmen in den Lehrgang einzubringen. Mit diesem Erprobungsfeld können die im Lehrgang neu erworbenen Kompetenzen zeitnah in die eigene Praxis umgesetzt werden.

Während des Lehrgangs wird das Begleitprojekt initiiert sowie im Rahmen der Präsenz-Workshops sowie in eigenen ­Online-Sessions besprochen. In kollegialer Beratung mit TeilnehmerInnen und Trainern des Lehrgangs erfolgt ein laufender Austausch, um das Begleitprojekt zu optimieren.

Fachliche Leitung: Dipl.-Hdl. Ernst Tiemeyer

Kategorien

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .