Livestream: Fachkräftemangel in Österreich

Fachkräftemangel in Österreich: wo hakt es am meisten? (c) CW/Pixabay
Fachkräftemangel in Österreich: wo hakt es am meisten? (c) CW/Pixabay

Datum
19/06/2019
9:00 - 11:00
Kalender-Import: iCal




Die Wirtschaftskammer spricht aktuell von rund 10.000 fehlenden IT-Fachkräften in ganz Österreich. Alle Prognosen besagen, dass sich die Lage noch verschlechtern soll. Das heißt, die Nachfrage wird bei weitem das Angebot an gut ausgebildeten IT-Spezialisten übersteigen, schon jetzt können viele Stellen nicht besetzt werden.

Aber wie viele IT-Fachkräfte fehlen tatsächlich? Wie viele IT-Fachkräfte braucht Österreich? Welches IT-Fachwissen ist gefragt? Wo gibt es die größten Mängel, und welche Branchen brauchen welche IT-Spezialisten am dringendsten? Welche IT-Ausbildung und wie viele IT-Ausbildungsstätten sind notwendig? Und wie kann das Recruiting von neuen IT-Mitarbeitern gelingen? Welche Maßnahmen sind notwendig, um dem IT-Fachkräftemangel erfolgreich entgegenzuwirken? Darüber wollen wir gemeinsam diskutieren.

Moderation und Redaktion: Dr. Christine Wahlmülller-Schiller

Die ExpertInnen:

Nahed Hatahet, Im Vorstand des VÖSI (Verband der österr. SW Industrie)
Jochen Hense, Lehre und Forschung, FH Campus Wien
Monika Nigl, Leiterin des waff Beratungszentrums für Beruf und Weiterbildung, waff (Wiener Arbeitnehmerinnen Förderungsfonds)
Martin Puaschitz, UBIT, Fachgruppenobmann UBIT Wien (Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie)
Silvia Rathgeb, SAP, University Alliances und Next Gen Managerin
Nicole Scheiblecker, ETC, Project Sales Management

Hier geht es zum Livestream

Kategorien

Werbung


Mehr Artikel

Die führenden DMS-Anbieter haben ihren Umsatz um knapp 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. (c) Natalia Merzlyakova - Fotolia
News

Der DMS-Markt boomt

Welche Dienstleistungen bieten die DMS-Anbieter in Deutschland, um den Software-Betrieb bei Endkunden zu vereinfachen? Antworten auf diese Frage liefert der Transparenz-Report zum Thema „Dokumenten-Management & Dienstleistung in Deutschland“ […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .