Microsoft Azure Administrator II

Datum
23/11/2020 - 26/11/2020
7:00 - 15:00
Kalender-Import: iCal

Veranstaltungsort
ETC Trainingcenter
Modecenterstrasse 22, 1030 - Wien




Aufbauend zum Kurs  Azure  Admin 1 werden in diesem Kurs sowohl weitere Dienste in Azure vorgestellt und deren Konfiguration erklärt wie auch einzelne Services vertiefend behandelt.

Die Themengebiete in diesem Kurs sind Migartion einer On-Premises Umgebung nach Azure, Network Connectivity (VNet-to-VNet, Site-to-Site) inklusive Routing, Grundlagen der App Services (Web App, Logic App, Azure Functions), Azure Active Directory (insb. PTA, ID Protection und Privileged ID Management) und Automatisierung. Diese Azure Funktionen ermöglichen es, komplexe Lösungen in Azure einzurichten und zu betreiben. 

 

Vorkenntnisse:
Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen:

Kurs Inhalte:

  1. Advanced Virtual Networking
    1. Establish a Site-to-Site connection
    2. Distribute network traffic (load balancing, application balancing)
    3. Monitoring network traffic
    4. Troubleshooting network connectivity
  2. Migration of workloads to Azure
    1. Learn the process of migration
    2. Using Azure Site Recovery for migration
    3. Hyper-V, VMWare and AWS Migration
  3. Implementing and managing App Services
    1. Overview of App Services
    2. Deploying Azure Web App
    3. Scaling Web Apps (App Service plans)
    4. Deploying Service Serverless solutions
  4. Securing Identities
    1. Enforce Multi-factor Authentication
    2. Using PIM (Privileged Identity Management)

Anmeldelink: https://www.etc.at/seminare/sAA2

Preis: 1965

Kategorien


Mehr Artikel

Es liegt in der Verantwortung der Unternehmensleitung, ihre IT-Teams mit entsprechenden Lösungen, Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten auszustatten. (c) contrastwerkstatt - Fotolia
Kommentar

Wie Unternehmen auch nach der Krise die optimale Customer Experience erzielen

Der Druck auf IT-Abteilungen steigt: Sie sind weiterhin dafür verantwortlich, die reibungslose Funktionsfähigkeit von IT-Infrastrukturen und Anwendungen sowie IT-Sicherheit zu gewährleisten. Dies ist nötig, um nicht nur der verstreuten Belegschaft eine zufriedenstellende Digital Experience zu bescheren, sondern auch, um den sich verändernden Kundenerwartungen gerecht zu werden. […]