PRAXISTAGE 2020 +++ VIRTUELLE TOP-KONFERENZ FÜR ENTSCHEIDER

Datum
16/11/2020 - 17/11/2020
5:00 - 1:00
Kalender-Import: iCal




Virtuelles Landhaus

Programm

Anmeldung


Österreichs größte kostenlose Konferenz
für Digitalisierung und Informationstechnologie
findet heuer im virtuellen
Landhaus
vom 16. bis 17. November statt. Sie sehen alle Vorträge, Panel-Diskussionen und Keynotes virtuell im Landtagssaal, als wären Sie Vorort. In den Pausen flanieren
Sie durch den Ausstellerbereich und nehmen an den virtuellen
Smalltalks
teil.

Und das Programm ist wie immer hochkarätig.  Neben den vielen informativen Fachvorträgen zu den verschiedensten Themen der Digitalisierung und IKT führen wir
heuer Business Talks mit BM Dr. Margarete Schramböck (Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort) und
Mag. Bettina Glatz-Kremsner (Generaldirektorin Casinos Austria AG).

In
zwei spannenden Panel-Diskussionen mit CIOs
von Österreichischen Leitbetrieben nehmen wir uns heuer der Frage an, wie die Digitalisierung
gerade jetzt unseren Arbeitsplatz beeinflussen

wird, und ob die Digitalisierung mehr Chancengleichheit am
Arbeitsplatz schafft. Die Gespräche und Diskussionen werden von Top-Journalisten
geführt.

Die Eröffnung der Konferenz nimmt Landtagspräsident Mag. Karl
Wilfing
 vor. Mag. Helmut
Miernicki
 (Geschäftsführer ecoplus. Niederösterreichs
Wirtschaftsagentur) und Mag. Gerhard Hierczi (Geschäftsführer
Wirtschaftsagentur Wien)  werden die Gäste im Rahmen spannender
Keynote begrüßen. BM a.D. Dr. Andrea Kdolsky (Department-Leiterin des
Instituts für Gesundheitswissenschaften der FH St. Pölten) und Abg.z.NR
Dr. Christoph Matznetter (Vizepräsident
Wirtschaftskammer Österreich) sprechen über die neue Realität des Arbeitens und
stellen sich die Frage, wie sich Covid-19 und die Digitalisierung auf unsere
Work-Life-Balance auswirken wird. Braucht es hier neue
Arbeitsmodelle?  Mag.a Michaela
Roither
 (Geschäftsführerin der IV Niederösterreich)
stellt sich hingegen die Frage, ob Österreichs Unternehmen positiv in die
Zukunft blicken können und zeigt Wege aus der Krise auf.

Die Moderation beider virtuellen Konferenztage übernimmt Ing. Michael
Schober
. Als „Der ERP
Tuner“
ist er die perfekte Mischung zwischen einem
IT-Experten und einem Kabarettisten. Das Herzstück der Konferenz bilden
aber auch heuer wieder die zahlreichen spannende Vorträge zu
aktuellen Themen der Informations- und Kommunikationstechnologie und die Smalltalks an
den heuer virtuellen Themeninseln.

Wir haben heuer mit Sicherheit das schlechteste Buffet,
aber dafür die besten Vorträge und das beste
Sicherheitskonzept
. Mit freundlicher finanzieller Unterstützung
der Wirtschaftsagentur Wien haben wir eine virtuelle Erlebniswelt geschaffen,
die nicht nur  ihresgleichen sucht, sondern die auch viele Vorteile gegenüber
einer Präsenzveranstaltung mitsich bringt.

Uns liegt die Gesundheit unserer Gäste und die Möglichkeit zur kostenlosen
effizienten Teilnahme sehr am Herzen. Lassen Sie sich überraschen und seien
Sie Teil einer neuen Konferenz-Realität
. Wir freuen uns schon
jetzt auf Ihren Besuch!

Melden Sie sich rasch an uns
sichern Sie sich jetzt schon Ihren Platz zur kostenlosen
Teilnahme
als Gast dieser einzigartigen
Konferenz für Entscheider
! Eine Teilnahme ohne
vorheriger Anmeldung ist leider nicht möglich.


Montag, 16. November 2020

Die Moderation beider Konferenztage übernimmt Ing. Michael Schober – Der ERP Tuner (www.dererptuner.net). Als perfekte Mischung zwischen einem IT-Experten und einem Kabarettisten möchten wir auch virtuell nicht auf ihn verzichten.

09:00
Begrüßung und Eröffnung: Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing

09:15
Keynote: Wege aus der Krise für Österreichs Wirtschaft. Können Österreichs Unternehmen positiv in die Zukunft blicken? Mag.a Michaela Roither (Geschäftsführerin Industriellenvereinigung Niederösterreich)

09:35
Keynote: Neuigkeiten zum Haus der Digitalisierung. Was kann ecoplus zur Bewältigung der Krise beitragen? Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH)

09:55
Keynote: Die neue Realität des Arbeitens – Wie Covid-19 und die Digitalisierung unsere Work-Life-Balance nachhaltig beeinflussen wird. BM a.D. Dr. Andrea Kdolsky (Department-Leiterin des Instituts für Gesundheitswissenschaften der FH St. Pölten)

10:20
Impulsreferat: Geschäftsprozesse erfolgreich digitalisieren – verbreitete Fehler vermeiden. Beispiele aus der Praxis. Dipl.-Ing. (FH) Christian Cerny, MBA (free-com solutions)

10:40
Kaffeepause und virtuelle Smalltalks

11:10
Digitalisierung in der Stadt Wien – Praxisbericht am Beispiel: Digitale Baueinreichung. Hr. Thomas Friedschröder (Aschauer IT & Business)

11:50
Die Zukunft der Datenhaltung ist in der Gegenwart angekommen. Befinden sich Ihre Daten noch in der Vergangenheit? Hr. Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)

12:30
Mittagspause und virtuelle Smalltalks

13:20
Warum entscheiden sich erfolgreiche Unternehmen gerade in der Krise für eine integrierte Planungssoftware? Hr. Alexander Hein (smartPM.solutions)

14:00
Data Driven Process Management – Let’s make your business smart, efficient and transparent. Dr. Michael Huemer (BDO IT & Risk Advisory)

14:40
Vom elektronischen Nachweis (E-ID) zum digitalen Ausweis. Schon bald werden Ihr Führerschein und Zulassungsschein am Handy verfügbar sein. HR Ing. Roland Ledinger (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)

15:20
Kaffeepause und virtuelle Smalltalks

15:50
Die Digitalisierung erhöht das Risiko für Cyberkriminalität. Kann man sich dagegen wirklich versichern? Mag. Hans Stögerer (Helvetia Versicherungen)

16:30
Digitalisierung als „Enabler“ innovativer Kommunikation. Ist klassisches Outputmanagement überholt? Ein Blick in die Zukunft des Business Communication Managements. Hr. Markus Gruber (DocuMatrix)

17:10
Kaffeepause und virtuelle Smalltalks

17:40
Podiumsdiskussion: Ist die Digitalisierung weiblich? Schafft die Digitalisierung mehr Chancengleichheit am Arbeitsmarkt?

Moderation:  Fr. Barbara Steininger („IT, Telekom & Start-up“ – Wirtschaftsmagazin trend.)

18:30
Business-Talk „Zur Person“: Dr. Margarete Schramböck (Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort) im Gespräch mit Mag. Michael Schmid (Management & Karriere“ – Wirtschaftsmagazin trend.)

 


Dienstag, 17. November 2020

09:00
Keynote: COVID-19 als Enabler von Homeoffice und neuer Infrastruktur. Sind Österreichische Unternehmen und Mitarbeiter reif für neue Arbeitsmodelle? Abg.z.NR Dr. Christoph Matznetter (Vizepräsident Wirtschaftskammer Österreich)

09:20
Keynote: Aufgaben einer urbanen Standortagentur in Zeiten von Covid-19 – Wie kann die Wirtschaftsagentur Wien Unternehmen gerade jetzt unterstützen? Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
09:40

Podiumsdiskussion: Arbeitsplatz der Zukunft. Wie Digitalisierung unseren Arbeitsplatz gerade jetzt beeinflusst.

Moderation:  Dr. Manfred Weiss (Gründer der Fachzeitschrift „Computerwelt„)
10:40
Kaffeepause und virtuelle Smalltalks

11:10
Bereit für die neue Normalität? Die passende Kommunikationslösung für die Arbeitswelt von morgen. Hr. Martin Grund, Hr. Gerhard Bader (NFON)

11:50
Von alten Algorithmen und neuer Technologie – was haben „Fraud Detection“, „Product Recognition“ und eine nachhaltige Investitionsplanung gemeinsam? Dr. Clemens Wagner-Bruschek, ERP (d-fine Austria)

12:30
Mittagspause und virtuelle Smalltalks

13:20
Breitband Austria 2030 – Österreichs Weg in die Gigabitgesellschaft. Mag. Fjodor Gütermann (Breitbandbüro – Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus)

14:00
Echte Digitalisierung mündet in profunder Selbstbestimmung. Vieles, was da glänzt, ist nicht echt. „Alt-IT“ (Legacy), Security, Internet of Things und Artificial Intelligence als Österreichische Nagelproben. Univ.-Prof. Dr. Thomas Grechenig (RISE)

14:40
Global Business need Digital Identity – Das digitale Zertifikat als Visitenkarte des Internet-Zeitalters. Dr. Hans G. Zeger (Global Trust), Christian Knell (Snap Consulting)

15:20
Kaffeepause und virtuelle Smalltalks 

15:50
Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung im Dokumenten-, Content- und Datenmanagement. Welche rechtlichen und sicherheitsrelevanten Aspekte dürfen nicht übersehen werden? Dr. Bernhard Hammerlindl (Chori Technologie)

16:30
Kundenakquisition im digitalen Zeitalter. Christian Leopoldseder (Asseco Solutions)

17:10
Business-Talk „Zur Person“: Mag. Bettina Glatz-Kremsner (Generaldirektorin Casinos Austria AG) im Gespräch mit Mag. Andreas Lampl (Chefredakteur – Wirtschaftsmagazin trend.)

Kategorien


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*