Red Hat Certified Engineer (RHCE) Exam

Datum
04/12/2020
Ganztägig
Kalender-Import: iCal

Veranstaltungsort
ETC Trainingcenter
Modecenterstrasse 22, 1030 - Wien




Für dieses Seminar werden folgende Vorkenntnisse empfohlen:

Die leistungsbasierte RHCE-Prüfung (Red Hat Certified Engineer) für Red Hat Enterprise Linux 8 (EX294) testet Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten bei der Verwaltung mehrerer Systeme mit Red Hat® Ansible® Engine und der Ausführung allgemeiner Systemverwaltungsaufgaben auf einer Reihe von Systemen mit Ansible. Die in dieser Prüfung getesteten Fähigkeiten bilden die Grundlage für die Systemadministration in vielen Red Hat-Produkten.
Wenn Sie diese Prüfung bestehen, werden Sie ein RHCE®, was auch dazu beiträgt, ein Red Hat Certified Architect (RHCA®) zu werden.
Diese Prüfung basiert auf Red Hat Enterprise Linux® 8 und Red Hat Ansible Engine 2.7.

Dieses Seminar richtet sich an: 

  • Erfahrene Red Hat Enterprise Linux-Systemadministratoren, die eine Validierung ihrer Fähigkeiten anstreben oder eine Zertifizierung durch ihre Organisation oder auf der Grundlage eines Mandats benötigen (DoD 8570-Richtlinie)
  • Studenten, die Red Hat System Administration III: Linux-Automatisierung (RH294) absolviert haben und auf dem Weg sind, Red Hat Certified Engineer (RHCE) zu werden
  • Studenten, die auf dem Weg sind, Red Hat Certified Architect (RHCA) zu werden
  • Systemadministratoren, die ihre Kompetenz bei der Verwaltung mehrerer Systeme unter Beweis stellen möchten
  • IT-Experten, die in einer DevOps-Umgebung arbeiten und ihre Kompetenz bei der Automatisierung eines Teils ihrer Arbeitslast unter Beweis stellen möchten
  • Red Hat Certified Engineers, die nicht aktuell sind oder im Begriff sind, nicht aktuell zu werden und sich erneut als RHCEs zertifizieren lassen möchten

Als RHCE-Prüfungskandidat sollten Sie in der Lage sein, alle Aufgaben zu erfüllen, die von einem Red Hat Certified System Administrator erwartet werden, einschließlich der folgenden Aufgaben:

Sie können alle Aufgaben ausführen, die von einem Red Hat Certified System Administrator erwartet werden

  • Grundlegende Werkzeuge verstehen und anwenden
  • Betreiben Sie laufende Systeme
  • Konfigurieren Sie den lokalen Speicher
  • Dateisysteme erstellen und konfigurieren
  • Systeme bereitstellen, konfigurieren und warten
  • Benutzer und Gruppen verwalten
  • Verwalten Sie die Sicherheit

Grundlegendes zu Ansible

  • Vorräte
  • Module
  • Variablen
  • Fakten
  • Theaterstücke
  • Spielbücher
  • Konfigurationsdateien

Installieren und konfigurieren Sie einen Ansible-Steuerknoten

  • Installieren Sie die erforderlichen Pakete
  • Erstellen Sie eine statische Host-Inventardatei
  • Erstellen Sie eine Konfigurationsdatei
  • Konfigurieren Sie die verwalteten Knoten von Ansible
    • Erstellen und Verteilen von SSH-Schlüsseln an verwaltete Knoten
    • Konfigurieren Sie die Eskalation von Berechtigungen auf verwalteten Knoten
    • Überprüfen Sie eine funktionierende Konfiguration mit Ad-hoc-Ansible-Befehlen

Aufgaben der Skriptverwaltung

  • Erstellen Sie einfache Shell-Skripte
  • Erstellen Sie einfache Shell-Skripte, die Ad-hoc-Ansible-Befehle ausführen

 

  • Erstellen und verwenden Sie statische Inventare, um Gruppen von Hosts zu definieren
  • Erstellen Sie Ansible-Spiele und Playbooks
  • Wissen, wie man mit häufig verwendeten Ansible-Modulen arbeitet
  • Verwenden Sie Variablen, um die Ergebnisse eines Befehls abzurufen
  • Verwenden Sie Bedingungen, um die Ausführung des Spiels zu steuern
  • Konfigurieren Sie die Fehlerbehandlung
  • Erstellen Sie Wiedergabebücher, um Systeme in einem bestimmten Zustand zu konfigurieren

Verwenden Sie Ansible-Module für Systemadministrationsaufgaben, die mit folgenden Funktionen arbeiten:

  • Softwarepakete und Repositories
  • Dienstleistungen
  • Firewall-Regeln
  • Dateisysteme
  • Speichergeräte
  • Dateiinhalt
  • Archivierung
  • Geplante Aufgaben
  • Sicherheit
  • Benutzer und Gruppen

 

  • Erstellen und verwenden Sie Vorlagen, um benutzerdefinierte Konfigurationsdateien zu erstellen
  • Arbeiten Sie mit ansiblen Variablen und Fakten
  • Erstellen und arbeiten Sie mit Rollen
  • Laden Sie Rollen von einer Ansible Galaxy herunter und verwenden Sie sie
  • Verwalten Sie die Parallelität
  • Verwenden Sie Ansible Vault in Playbooks, um vertrauliche Daten zu schützen
  • Verwenden Sie die mitgelieferte Dokumentation, um spezifische Informationen zu Ansible-Modulen und -Befehlen abzurufen

Wie bei allen leistungsbasierten Red Hat-Prüfungen müssen die Konfigurationen auch nach dem Neustart ohne Intervention bestehen bleiben.

Kategorien


Mehr Artikel

News

Treueprogramme von Einzelhändlern vermehrt im Visier von Kriminellen

Treueprogramme stehen bei Cyberkriminellen hoch im Kurs: Kunden-Identitäten können darüber leicht gestohlen und gehandelt werden. Besonders betroffen sind der Einzelhandel, das Hotel- und Gaststättengewerbe und die Reisebranche. Sie wurden in den vergangenen zwei Jahren mit über 63 Milliarden Credential-Stuffing-Attacken und vier Milliarden Angriffen auf Webanwendungen konfrontiert. […]