Red Hat Certified Engineer (RHCE) Exam

Datum
02/04/2021
Ganztägig
Kalender-Import: iCal

Veranstaltungsort
ETC Trainingcenter
Modecenterstrasse 22, 1030 - Wien




Für dieses Seminar werden folgende Vorkenntnisse empfohlen:

Die leistungsbasierte RHCE-Prüfung (Red Hat Certified Engineer) für Red Hat Enterprise Linux 8 (EX294) testet Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten bei der Verwaltung mehrerer Systeme mit Red Hat® Ansible® Engine und der Ausführung allgemeiner Systemverwaltungsaufgaben auf einer Reihe von Systemen mit Ansible. Die in dieser Prüfung getesteten Fähigkeiten bilden die Grundlage für die Systemadministration in vielen Red Hat-Produkten.
Wenn Sie diese Prüfung bestehen, werden Sie ein RHCE®, was auch dazu beiträgt, ein Red Hat Certified Architect (RHCA®) zu werden.
Diese Prüfung basiert auf Red Hat Enterprise Linux® 8 und Red Hat Ansible Engine 2.7.

Dieses Seminar richtet sich an: 

  • Erfahrene Red Hat Enterprise Linux-Systemadministratoren, die eine Validierung ihrer Fähigkeiten anstreben oder eine Zertifizierung durch ihre Organisation oder auf der Grundlage eines Mandats benötigen (DoD 8570-Richtlinie)
  • Studenten, die Red Hat System Administration III: Linux-Automatisierung (RH294) absolviert haben und auf dem Weg sind, Red Hat Certified Engineer (RHCE) zu werden
  • Studenten, die auf dem Weg sind, Red Hat Certified Architect (RHCA) zu werden
  • Systemadministratoren, die ihre Kompetenz bei der Verwaltung mehrerer Systeme unter Beweis stellen möchten
  • IT-Experten, die in einer DevOps-Umgebung arbeiten und ihre Kompetenz bei der Automatisierung eines Teils ihrer Arbeitslast unter Beweis stellen möchten
  • Red Hat Certified Engineers, die nicht aktuell sind oder im Begriff sind, nicht aktuell zu werden und sich erneut als RHCEs zertifizieren lassen möchten

Als RHCE-Prüfungskandidat sollten Sie in der Lage sein, alle Aufgaben zu erfüllen, die von einem Red Hat Certified System Administrator erwartet werden, einschließlich der folgenden Aufgaben:

Sie können alle Aufgaben ausführen, die von einem Red Hat Certified System Administrator erwartet werden

  • Grundlegende Werkzeuge verstehen und anwenden
  • Betreiben Sie laufende Systeme
  • Konfigurieren Sie den lokalen Speicher
  • Dateisysteme erstellen und konfigurieren
  • Systeme bereitstellen, konfigurieren und warten
  • Benutzer und Gruppen verwalten
  • Verwalten Sie die Sicherheit

Grundlegendes zu Ansible

  • Vorräte
  • Module
  • Variablen
  • Fakten
  • Theaterstücke
  • Spielbücher
  • Konfigurationsdateien

Installieren und konfigurieren Sie einen Ansible-Steuerknoten

  • Installieren Sie die erforderlichen Pakete
  • Erstellen Sie eine statische Host-Inventardatei
  • Erstellen Sie eine Konfigurationsdatei
  • Konfigurieren Sie die verwalteten Knoten von Ansible
    • Erstellen und Verteilen von SSH-Schlüsseln an verwaltete Knoten
    • Konfigurieren Sie die Eskalation von Berechtigungen auf verwalteten Knoten
    • Überprüfen Sie eine funktionierende Konfiguration mit Ad-hoc-Ansible-Befehlen

Aufgaben der Skriptverwaltung

  • Erstellen Sie einfache Shell-Skripte
  • Erstellen Sie einfache Shell-Skripte, die Ad-hoc-Ansible-Befehle ausführen

 

  • Erstellen und verwenden Sie statische Inventare, um Gruppen von Hosts zu definieren
  • Erstellen Sie Ansible-Spiele und Playbooks
  • Wissen, wie man mit häufig verwendeten Ansible-Modulen arbeitet
  • Verwenden Sie Variablen, um die Ergebnisse eines Befehls abzurufen
  • Verwenden Sie Bedingungen, um die Ausführung des Spiels zu steuern
  • Konfigurieren Sie die Fehlerbehandlung
  • Erstellen Sie Wiedergabebücher, um Systeme in einem bestimmten Zustand zu konfigurieren

Verwenden Sie Ansible-Module für Systemadministrationsaufgaben, die mit folgenden Funktionen arbeiten:

  • Softwarepakete und Repositories
  • Dienstleistungen
  • Firewall-Regeln
  • Dateisysteme
  • Speichergeräte
  • Dateiinhalt
  • Archivierung
  • Geplante Aufgaben
  • Sicherheit
  • Benutzer und Gruppen

 

  • Erstellen und verwenden Sie Vorlagen, um benutzerdefinierte Konfigurationsdateien zu erstellen
  • Arbeiten Sie mit ansiblen Variablen und Fakten
  • Erstellen und arbeiten Sie mit Rollen
  • Laden Sie Rollen von einer Ansible Galaxy herunter und verwenden Sie sie
  • Verwalten Sie die Parallelität
  • Verwenden Sie Ansible Vault in Playbooks, um vertrauliche Daten zu schützen
  • Verwenden Sie die mitgelieferte Dokumentation, um spezifische Informationen zu Ansible-Modulen und -Befehlen abzurufen

Wie bei allen leistungsbasierten Red Hat-Prüfungen müssen die Konfigurationen auch nach dem Neustart ohne Intervention bestehen bleiben.

Kategorien


Mehr Artikel