smart SQL Server: Data Querying mit Transact-SQL

Datum
10/05/2021 - 12/05/2021
Ganztägig
Kalender-Import: iCal

Veranstaltungsort
ETC Trainingcenter
Modecenterstrasse 22, 1030 - Wien




Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen:

Dieser Kurs wird auf Basis von SQL Server 2016 abgehalten.
Der überwiegende Anteil der erworbenen Kenntnisse ist abwärtskompatibel (bis inkl. SQL Server 2008).

Ausgenommen sind neu hinzugekommene, versionsspezifische Features, auf die im Rahmen des Kurses hingewiesen wird.

Dieses Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse um SQL Server Abfragen in der nativen Sprache des Produktes zu gestalten und abzusetzen. Die erlernten Fähigkeiten können sowohl zum Abfragen der eigenen Datenbanken als auch zum Abfragen von Systemdaten zwecks Automatisierung der Administration des SQL Servers eingesetzt werden.
Da das produktspezifische SQL Dialekt (Transact SQL, kurz T-SQL) ANSI/ISO kompatibel ist, können hier erlernte Fähigkeiten mit geringen Modifikationen auch für relationale Datenbankprodukte anderer Hersteller eingesetzt werden.
Das Seminar richtet sich gleichermaßen an Entwickler, Administratoren und Business Intelligence Benutzer und ist die Basis für alle aufbauenden weiteren Kurse.

Nach Abschluss des Seminars haben die Teilnehmer Kenntnisse zu folgenden Themen:

  • Einführung in Microsoft SQL Server
  • Einführung in Transact-SQL Abfragen
  • SELECT Statement
  • Abfragen von mehreren Tabellen
  • Sortieren und Filtern von Daten
  • Verwenden von SQL Server Datentypen
  • Verwenden in T-SQL eingebauter Funktionen
  • Gruppieren und Aggregieren von Daten
  • Erstellen von Subabfragen
  • Stored Procedures ausführen
  • Arbeiten mit Mengenoperatoren (UNION, EXCEPT, INTERSECT, APPLY)

 
Dieses Seminar richtet sich an:

  • Administratoren,
  • angehende Datenbankentwickler und
  • Benutzer die direkten Zugang zu SQL Server Datenbanken haben.

  1. Einführung in Microsoft SQL Server
    1. SQL Server Architektur
    2. Verwenden der SQL Server Tools
    3. Arbeiten mit SQL Server Datenbanken
  2. Einführung in Transact-SQL Abfragen
    1. Verstehen von Sets Mengen und Aussagenlogik (Predicate Logic)
    2. Die Logik von SELECT Statements verstehen
  3. Das SELECT Statement
    1. Schreiben einfacher SELECT Statements
    2. Eliminieren von Duplikaten mittels DISTINCT
    3. Verwenden von Spalten- und Tabellen-Aliases
    4. Einfache CASE-Ausdrücke
  4. Abfragen von mehreren Tabellen
    1. Verstehen von Verknüpfungen (Joins)
    2. Abfragen mit Inner Joins, Outer Joins, Self und Cross Joins
  5. Sortieren und Filtern von Daten
    1. Filtern mit den TOP und OFFSET-FETCH-Klauseln
    2. Behandlung von „unbekannten Werten“ (NULL)
  6. Verwenden von SQL Server Datentypen
    1. Einführung in SQL Server Datentypen
    2. Arbeiten mit Text- und Zeitdatentypen
  7. Verwenden in T-SQL eingebauter Funktionen
    1. Eingebaute Funktionen in Abfragen einsetzen
    2. Verwenden von logischen und Umwandlungsfunktionen
    3. Gruppieren und Aggregieren von Daten
    4. Aggregatsfunktionen
    5. Verwenden der „GROUP BY“-Klausel
    6. Filtern mit der HAVING-Klausel
  8. Erstellen von Subabfragen
    1. Einfache Subabfragen
    2. Korrelierte Subabfragen
    3. Verwenden der EXIST-Klausel in Subabfragen
  9. Arbeiten mit Mengenoperatoren
  10. UNION-Abfragen
  11. Verwenden von EXCEPT, INTERSECT und APPLY

Kategorien


Mehr Artikel

Die Einführung der Automatisierung ist derzeit in Logistikimmobilien aufgrund hoher Kosten, geringer Flexibilität und langsamer Kapitalrendite begrenzt. (c) Pixabay
News

Der Stand der Automatisierung in Lieferketten

Die Automatisierung hat das Potenzial, Logistikabläufe zu revolutionieren. Während die Möglichkeiten aufgrund sinkender Kosten zunehmen, fördern schnellere Kapitalrenditen (ROI) den Einsatz von Automatisierung. Prologis Research hat einen Special Report veröffentlicht, der über den Stand der Automatisierung in Lieferketten informiert. 
 […]