Webinar: Einführung von SAP Central Finance?

Datum
04/02/2020
15:00 - 16:00
Kalender-Import: iCal




Die bereits dritte Ausgabe der IT-Onlinekonferenz steht vor der Tür.  Helge Sanden, Herausgeber des IT-Onlinemagazin, beleuchtet unter dem Titel „S/4HANA-Migration und Prozessoptimierung mit SAP“ spannende Projekte und spricht dafür mit SAP-Kunden und Beratungsunternehmen.
Auch die Einführung von SAP Central Finance bei einem der weltweiten Marktführer im Bereich der Elektrotechnik war ein solches Vorzeigeprojekt, über das es sich zu reden lohnt:
Monats- oder Jahresabschlüsse zu erstellen oder zentrale Kennzahlen zu ermitteln, erwies sich für das Finance-Team des Unternehmens als komplex, fehleranfällig und zeitaufwändig. Nicht zuletzt lag das an einer historisch gewachsenen, heterogenen IT-Landschaft, vielen Systemen und Komponenten, die die Prozesse im gesamten Finanz- und Berichtswesen verlangsamten.
Damit Daten und Analyse in Zukunft schneller bereitgestellt werden können, führte das Unternehmen in Zusammenarbeit mit GAMBIT Consulting, SAP Central Finance als Pilotprojekt und Proof of Concept für eine weltweite Einführung ein.
André Schwarz, Senior Projektmanager bei GAMBIT Consulting, berichtet im Gespräch über die besonderen Herausforderungen des Projekts und darüber, wie es gelang, die verschiedenen ERP-Systeme erfolgreich an das SAP Central-Finance-System anzubinden und die Reporting-Prozesse wesentlich zu beschleunigen. Dabei zeigt er insbesondere die erfolgsrelevanten Vorarbeiten auf und präsentiert als Ausblick den Ausbau der Prozesslandkarte im SAP Central Finance (z. B. zentrale Zahlen, automatische IC-Abstimmung, Echtzeitkonsolidierung, CO-Verrechnungen, Shared Services) und weitere strategische KPIs.

Kategorien


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .