Webinar: Masterstudium „Digitale Forensik“ (berufsbegleitend)

Datum
10/05/2019
18:30 - 19:30
Kalender-Import: iCal




Ob Wirtschaftsspionage, Kinderpornografie, Datenklau oder illegale Geldtransfers, die Straftaten im digitalen Umfeld nehmen rasant zu.

Damit im Cyberspace wirksam verfolgt und ermittelt werden kann, müssen die oft schwer nachvollziehbaren Spuren auf digitalen Geräten bis zur Quelle nachverfolgt und so gesichert werden, dass sie auch als Beweismittel in einem Strafverfahren vor Gericht eingesetzt werden können. Hierzu braucht es kompetente, wissenschaftlich ausgebildete Fachleute, um digitale Sicherheitslücken zu erkennen und digitale Angriffe nachverfolgbar zu dokumentieren.

Die Hochschule Albstadt Sigmaringen bietet in Kooperation mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Universität des Saarlandes einen berufsbegleitenden Masterstudiengang „Digitale Forensik“ an. https://master-digitale-forensik.de

Dauer: 7 Semester, Abschluss Master of Science

Format: Fernstudium mit Präsenzwochenenden und Online-Vorlesungen, intensive Betreuung durch Dozenten/Tutoren, qualitativ hochwertig ausgearbeitete Studienbriefe; Blended Learning-Konzept
Tätigkeitsfelder der Absolventen: Industrie, IT-Beratung, Ermittlungsbehörden, selbstständige Sachverständige
Bewerbungsschluss: 15.06.2019

Versetzen Sie sich in die Rolle eines Hackers! Lassen Sie sich zum Digitalen Forensiker ausbilden.

Unsere Absolventen sind weltweit gefragte Experten auf ihrem Gebiet.

Mehr Information und Anmeldung

Kategorien

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .