Webinar: Prozessorientierte Einführung von SAP S/4HANA®

Datum
27/03/2020
10:00 - 11:00
Kalender-Import: iCal




Die Einführung von neuen SAP Systemen bzw. die Umstellung auf die neue Produktgeneration SAP S/4HANA® stellt Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen derzeit vor große Herausforderungen. Zwei Drittel aller IT Projekte werden nicht im geplanten Zeit- und Budgetrahmen sowie in der gewünschten Qualität realisiert. Mit einer prozessorientierten Einführung von neuen IT-Systemen wie SAP S/4HANA können Sie das Risiko aufwendiger und teurer Nacharbeiten sowie von Qualitätsverlusten senken. Gleichzeitig schaffen Sie über alle Beteiligten hinweg ein gemeinsames Verständnis der Prozesse und daraus abgeleitet der Anforderungen.

INHALTE:

Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie mithilfe der BIC Cloud und einem prozessorientierten Vorgehen die Einführung von SAP S/4HANA erfolgreich meistern. Freuen Sie sich unter anderem über folgende Themen:

  • Herausforderungen bei der Einführung oder Umstellung auf SAP S/4HANA
  • Integration der Business- und IT-Sicht zur Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses zwischen fachlichen Anwendern und SAP-Experten
  • BIC Cloud Features im SAP S/4HANA-Umfeld für eine optimale, toolseitige Unterstützung
  • Unsere Services im SAP S/4HANA-Umfeld für eine erfolgreiche Projektumsetzung

Profitieren Sie von unserem mehrjährigen Knowhow aus vielfältigen SAP-Projekten und schaffen Sie die idealen Voraussetzungen für eine erfolgreiche SAP S/4HANA Implementierung.

Kategorien


Mehr Artikel

News

Mini-E-Etikett legt Fälschern das Handwerk

Ein elektronisches Etikett in der Größe eines Weizenkorns, das sich auf nahezu allen Produkten anbringen lässt und Fälschern keine Chance lässt, haben Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) entwickelt. Die gespeicherten Informationen lassen sich mittels Lesegerät aus relativ großer Entfernung auslesen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .