10 nützliche SD-WAN-Funktionen, die oft vergessen werden

SD-WAN ist mehr als nur eine Alternative zu MPLS. Zero-Touch-Provisioning, anwendungsorientiertes Routing und Mikrosegmentierung sind nur einige der Funktionen, die SD-WAN-Produkte und -Dienste bieten können. [...]

1996 gründeten Walter Kuntner und seine Frau Berenice "ToolsAtWork" in der Zirkusgasse 40. (c) Pixabay.com

Frühe SD-WAN-Produkte boten Unternehmen die Möglichkeit,
teure, unflexible MPLS-Verbindungen abzuschalten, Zweigstellen direkt mit der
Cloud zu verbinden und den WAN-Verkehr zu optimieren. Doch viele der ersten
SD-WAN-Angebote ließen Funktionen wie integrierte Firewalls,
anwendungsorientiertes Routing und erweiterte Datenanalysen vermissen.

Im Laufe der Zeit haben die SD-WAN-Anbieter ihre Produkte um
eine Reihe zusätzlicher Funktionen erweitert. Viele Unternehmen nutzen jedoch
nicht den vollen Funktionsumfang der neuesten SD-WAN-Produkte und Managed Service-Optionen.

Warum nutzen IT-Führungskräfte diese neuen Funktionen nicht?
In einigen Fällen sind die Anbieter nicht in der Lage, die IT-Leiter über die
Vorteile und die Benutzerfreundlichkeit dieser erweiterten Funktionen umfassend
zu informieren.

In anderen Fällen haben organisatorische Silos, wie z.B. die
Barrieren zwischen Netzwerk- und Sicherheitsteams, Unternehmen daran gehindert,
z.B. die Firewall oder das Intrusion Prevention System der nächsten Generation
zu aktivieren, die mit einer SD-WAN-Appliance geliefert werden könnten.

Und in vielen Fällen verfügen Netzwerkprofis über eine Reihe
von Standardmethoden und -verfahren, die sie seit Jahren befolgen und die ihre
Arbeit gut erledigen. Wenn es um eine neue Vor...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel