10 wichtige Soft Skills für IT-Jobs

Was IT-ler lange für überflüssig und luschig hielten, ist zum zentralen Erfolgsfaktor geworden: soziale Kompetenz. Worauf es dabei für Nerds und CIOs ankommt. [...]

Soziale Kompetenz ist auch für IT-ler wichtig. (c) contrastwerkstatt - Fotolia.com
Soziale Kompetenz ist auch für IT-ler wichtig.

Was ist der Unterschied zwischen einem introvertierten und einem extrovertierten Programmierer? Wenn Sie mit dem introvertierten sprechen, dann guckt er dabei auf seine Schuhe. Und der extrovertierte? Der Guckt während des Gesprächs auf IHRE Schuhe ... Kleiner Witz. Die Botschaft dahinter lautet, dass viele IT-ler in Punkto Soft Skills völlig hoffnungslose Kandidaten sind und selbst die Geschmeidigsten von ihnen nicht in der Lage, leidlich offen und angstfrei zu kommunizieren. Das Klischee ist zugegebenermaßen etwas verschlissen und stimmt auch so pauschal nicht mehr. Was vor allem daran liegt, dass es sich heute niemand mehr leisten kann, auf Networking und Nettigkeiten zu verzichten. IT durchdringt jedes Faser des Unternehmens, einfach seinen Code zu schreiben und sich sonst um nichts kümmern, das geht nicht mehr. Alle wissen das, dennoch gibt es in punkto Soft Skills im Job noch immer Nachholbedarf. Wir sagen, welche Eigenschaften besonders wichtig sind und warum.

KOMMUNIKATIONSchriftlich zu kommunizieren ist für die meisten IT-ler kein Problem. Erstens beschäftigen sie sich ohnehin ständig mit dem Computer, und zweitens sorgt das technische Hilfsmittel zugleich für jenen Anstand zum Angesprochenen, der vielen sehr recht ist. Jedes Problem lässt sich damit aber nicht lösen. O...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

News

WLAN aus. Mesh-WLAN an!

Viele haben in den letzten Wochen und Monaten das Wohnzimmer verschönert und das Home-Office umgestaltet. Doch nicht überall ist ein stabiles WLAN verfügbar. Warum? Weil das WLAN des Routers zu schwach ist, um das ganze Zuhause mit schnellem Internet zu versorgen. […]

Kommentar

Digital Resilience – widerstandsfähiger und wettbewerbsfähiger aus Krisen hervorgehen

Aufgrund der Corona-Pandemie haben viele Unternehmen auf Home Office umgestellt. Diese Umstellung bringt neben Vorteile jedoch auch neue Herausforderungen mit sich. Der beste Weg, um solche unvorhersehbaren Zeiten zu meistern, besteht daher darin, die digitale Widerstandsfähigkeit als Einzelpersonen und als Organisationen weiter auszubauen. Das Buzzword dahinter: Digital Resilience. […]