15 knifflige Fragen im Vorstellungsgespräch – und wie man sie beantwortet

Glückwunsch! Ihr Killer-Lebenslauf und einwandfreie Anmeldeinformationen haben Sie vor den HR-Manager gebracht. Mit diesen Tipps bekommen Sie den Job. [...]

Wie man knifflige Fragen beim Vorstellungsgespräch beantwortet (c) Pixabay
Wie man schwierige Fragen beim Vorstellungsgespräch beantwortet

Im gegenwärtigen wettbewerbsorientierten IT-Arbeitsmarkt für ein Interview eingeladen zu werden kann sich bereits wie ein Erfolg anfühlen. Aber die wirkliche Arbeit hat trotzdem gerade erst begonnen.
Um für Ihr nächstes Interview wirklich vorbereitet zu sein, müssen Sie fähig sein, schwierige Fragen zu beantworten. Die meisten Headhunter und HR-Manager halten sich an die immer gleichen bewährten Fragen, um herauszufinden, wer Sie sind und was Sie für das Unternehmen tun können. Und während manche davon auf der Oberfläche langweilig erscheinen mögen, können sie doch sehr schwierig zu beantworten sein. Hier sind die fünfzehn häufigsten Interview-Fragen, mit denen Sie konfrontiert werden - und wie man sich ihnen nähert.
1. Können Sie mir ein wenig über sich erzählen?
Was einfach klingt ist schwieriger zu beantworten als Sie denken. Sie wollen nicht poetisch über Strick-Hobbies oder die Lieblings-Katze werden; Noch wollen Sie in eine ungekürzte Beschäftigungshistorie starten, meint Rick Gillis, Job-Such-Stratege, Berater, Sprecher und Autor von "Job! and promote!". Ihre Arbeit spricht nicht für sich. Aber Sie tun es.
Gillis empfiehlt ein leistungsorientiertes Resümee, das die ersten vier beeindruckendsten Erfolge hervorhebt, um die Aufmerksamkeit des Gegenübers zu bekommen. Hier haben Sie die Chance, diese in größerer Tiefe vorstellen zu können."Sie sollten Fälle aus der Vergangenheit aufzeigen, wo Sie Ihrer Firma Geld gebracht oder eingespart haben. Geben Sie einen prägnanten un...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.