30 Tipps zum Umgang mit iOS7

Auch wenn sich iOS 8 bereits am Horizont abzeichnet: Der eine oder andere User steigt vielleicht erst jetzt auf ein neues iPhone oder iPad mit iOS7 um. Mit seinen zahlreichen neuen Funktionen und dem neuen Design braucht der Umsteiger zuerst eine Phase der Eingewöhnung. Wir haben deswegen 30 nützliche Tipps zum aktuellen Apple-Betriebssystem für iPad, iPhone und iPod Touch zusammengestellt, um den Umstieg zu erleichtern. [...]

Apples iOS 7 braucht eine kleine Umgewöhnungsphase. Diese 30 Tipps helfen. (c) Apple
Apples iOS 7 braucht eine kleine Umgewöhnungsphase. Diese 30 Tipps helfen.

1. Schließen Sie Apps im MultitaskingEiner der Nachteile des Multitaskings ist, dass die Apps im Hintergrund damit fortfahren Strom und Datenvolumen zu verbrauchen. Daher sollten Sie regelmäßig Apps nach deren Gebrauch schließen. In iOS6 hat man zu diesem Zweck den Homebutton zweimal geklickt woraufhin alle laufenden Apps erschienen sind. Hat man dann ein Icon lange gedrückt gehalten, ist ein kleines Kreuz erschienen, um die App zu schließen.Dies hat sich in iOS7 ein wenig geändert. Man klickt ebenfalls zweimal den Homebutton, dann jedoch zieht man die entsprechenden Apps nach oben. Wir dachten eigentlich, dass dies mehr Zeit in Anspruch nehmen würde, man kann auf diese Weise jedoch zwei oder drei Apps gleichzeitig schließen.2. AirDropAir Drop ist eine neue Funktion, die dazu dient Fotos und ähnliches sehr einfach an Freunde mit iPhones oder iPads zu senden. Zu diesem Zweck müssen beide Benutzer die AirDrop-Funktion aktivieren und wählen, ob sie nur für Freunde oder für alle sichtbar sein wollen. Sollten die iCloud Details des Partners nicht in Ihrer Kontaktliste sein, müssen Sie diese hinzufügen. Wenn AirDrop läuft bewegt man sich zu dem Bild das man teilen möchte, klickt das Icon zum teilen und wählt AirDrop aus. Es erscheint dann eine Liste aller Personen in der Nähe, die eben...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel