5 Prinzipien für die Migration in die Cloud

Welche Applikationen sollten auf jeden Fall in die Cloud wandern? Welche eher nicht? Was siollte man bei der Migration beachten? Progress Software kennt die Antworten. [...]

Wenn die Migration in die Cloud nicht funktioniert
Wenn die Migration in die Cloud nicht funktioniert

Einzelne Applikationen in die Cloud zu verlagern, ist heute schnell erledigt. Wer aber nicht alle Konsequenzen von vornherein berücksichtigt, kann schnell in einer unerwünschten Abhängigkeit (Lock-in) von einem Cloud-Provider landen - ähnlich wie bei den proprietären Hardware- und Softwaresystemen in der Frühzeit der IT. Das Lock-in ist auch heute noch ein massives Problem, wenn Applikationen in und für eine spezielle Cloud-Umgebung entwickelt werden. Vermeiden lässt sich die Abhängigkeit mit einer Entwicklungsumgebung, die überall eingesetzt werden kann: im unternehmenseigenen Rechenzentrum sowie in einer Private oder Public Cloud. Genau diese Anforderungen erfüllt eine PaaS-Entwicklungsumgebung, Platform-as-a-Service.
Progress hat in einem Fünf-Punkte-Programm die wichtigsten Prinzipien zur Vermeidung eines Provider-Lock-ins bei der Migration in die Cloud zusammengefasst.
1. ERFOLGSKONTROLLE
Mit Hilfe von Reports und Steuerfunktionen einer effizienten Cloud-Management-Lösung sollte kontinuierlich der Einsatz von Ressourcen bei einem Cloud-Provider überwacht werden. Damit lässt sich sicherstellen, dass keine zu einem früheren Zeitpunkt implementierten Funktionen nach wie vor aktiviert sind, wenn sie nicht mehr benötigt werden.
2. KOSTEN SPAREN
Eine bestimmte Applikation in einer...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

Case-Study

Mit KI gegen die Papierflut

90 Prozent aller Arztrechnungen gehen zur Kostenerstattung auch heute noch auf dem Postweg bei den österreichischen Sozialversicherungsträgern ein. Gleichzeitig steigt die Zahl der Erstattungsfälle von Jahr zu Jahr. Ein von der IT-Services der Sozialversicherung (ITSV) und Cloudflight entwickeltes KI-System zur teilautomatisierten Kostenerstattung von Arztrechnungen hilft nun dabei, das eingehende Papierrechnungen digitalisiert und weiterverarbeitet werden. […]