5G FAQ: Was ist 5G und wann kommt es aufs iPhone?

5G ist der nächste Hype des Mobilfunk-Marktes. Brauchen wir 5G? Was ist das überhaupt? Ist der Hype gerechtfertigt? Hier ist, was Sie wirklich über die Next-Gen-Funktechnologie wissen müssen. [...]

5G steht in den Startlöchern. Bis die Abdeckung einigermaßen vollständig ist, werden allerdings noch Jahre vergehen (c) Mark Hachman / IDG

Die Marketing-Maschine für 5G ist gerade erst dabei, sich
aufzuwärmen. AT&T gab wohl den ersten Schuss ab, als es damit anfing,
einige seiner 4G LTE-Services "5G Evolution" neu zu kennzeichnen,
komplett mit einem "5G e"-Logo in der Statusleiste einiger Smartphones.
Bald wird 5G überall sein, wo Sie hinschauen. Alle vier großen Carrier werden
Milliarden von Dollar ausgeben, um "5G" zu hypen und zu versuchen,
Sie davon zu überzeugen, dass Sie es brauchen, und dass ihr Carrier das beste
5G hat.

Es wird alles unnötig verwirrend sein. Die Carrier werden
uns mit großen Bandbreitenzahlen, Abdeckungskarten und verwirrenden
Behauptungen, die wenig mit der Realität zu tun haben, in den Wahnsinn treiben.

Hier ist, was Sie wirklich über 5G wissen müssen und wie es
sich auf Sie als iPhone-Benutzer auswirken wird.

Was ist 5G überhaupt?

Einfach ausgedrückt, ist 5G der nächste große Schritt in der
Mobilfunktechnologie.

1G war das alte analoge, sprachbasierte Mobilfunkzeug aus
den 80er Jahren.

2G gab uns SMS-Texte und MMS-Bilder und schließlich (als
eine Art Zwischenschritt) eine begrenzte Datenübertragung.

3G war die Geburtsstunde des mobilen Internets. Die
Geschwindigkeit war langsam, aber man konnte Karten und Webseiten laden und
einfache Videoanrufe machen. Das urspr...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel

Knowhow

Ist privates LTE besser als Wi-Fi?

Wi-Fi ist nach wie vor die am weitesten verbreitete drahtlose Technologie in Unternehmensnetzwerken, doch die private LTE-Mobilfunktechnologie kann in spezifischen Anwendungsfällen, die Remote- und mobile Implementierungen sowie den Bedarf an hoher Kapazität einschließlich IoT betreffen, durchaus die Antwort sein. […]