6 Regeln für das Customer Experience Management

Customer Experience ist die Summe aller Erfahrungen zwischen Kunden und Unternehmen entlang der Customer Journey. Mit diesen 6 Tipps heben Sie die Erfahrung Ihrer Kunden auf die nächste Stufe. [...]

Solide Tipps, wie sie die Customer Experience auf die nächste Stufe heben (c) Pixabay
Solide Tipps, wie sie die Customer Experience auf die nächste Stufe heben (c) Pixabay

Wer heute über den Kauf eines Produkts nachdenkt, egal ob Privatperson oder Business-Einkäufer, informiert sich auf vielen verschiedenen Online- und Offline-Kanälen. Zahlreiche Quellen fließen in den Entscheidungsprozess ein. Jeder Kontakt, den ein potenzieller Kunde mit einem Unternehmen hat, wirkt sich auf die Beziehung aus. Je positiver die Erfahrungen mit einem bestimmten Anbieter während der Customer Journey sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Interessent sich für ihn entscheidet. Und damit aus gewonnenen Kunden langjährige Bestandskunden werden, muss die Customer Experience über den gesamten Kundenlebenszyklus hinweg auf konsistent hohem Niveau bleiben. Aber wie kann das effektiv und zum Teil sogar automatisiert erfolgen?

Die Customer Experience ist die Summe aller Erfahrungen zwischen Kunden und Unternehmen entlang der Customer Journey. Um sie optimal zu gestalten, gilt es, den definierten Wunschkunden an jedem einzelnen Touchpoint die richtigen Informationen, passenden Angebote und erforderlichen Hilfestellungen zu bieten. Wenn dies gelingt, lassen sich Wunschkunden nicht nur gewinnen und langfristig binden, sondern auch zu echten Markenbotschaftern und Empfehlungspartnern entwickeln. Die folgenden sechs Regeln für ein erfolgreiches Customer Experience Manag...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

News

Treueprogramme von Einzelhändlern vermehrt im Visier von Kriminellen

Treueprogramme stehen bei Cyberkriminellen hoch im Kurs: Kunden-Identitäten können darüber leicht gestohlen und gehandelt werden. Besonders betroffen sind der Einzelhandel, das Hotel- und Gaststättengewerbe und die Reisebranche. Sie wurden in den vergangenen zwei Jahren mit über 63 Milliarden Credential-Stuffing-Attacken und vier Milliarden Angriffen auf Webanwendungen konfrontiert. […]