7 Power-Tipps für den leichteren Mac-Alltag

So arbeiten Sie auf dem Mac effizienter. [...]

(c) pixabay.com

Viele Anwendungen haben seit Mac OS X einen weit größeren Umfang, der sich im Alltag nicht erschließt. Wir zeigen Ihnen einige nützliche Alltagstipps, die Ihnen das Leben mit dem Mac erleichtern.

Mehrere Dateien auf einmal umbenennen im Finder

1. Seit OS X Yosemite können Mac-User auch mehrere Dateien auf einmal umbenennen. Dazu wählen Sie die gewünschten Objekte und bringen mit Ctrl+Klick das Kontextmenü hervor.

2. Wählen Sie anschließend Objekte umbenennen.

(c) PCtipp.ch

3. Es öffnet sich nun ein Fenster mit den drei Optionen Text ersetzen, Text hinzufügen und Format. Wenn Sie die einzelnen Einstellungsmöglichkeiten nutzen, wird Ihnen im unteren Ende des Fensters jeweils ein aktuelles Beispiel angezeigt, damit Sie gleich sehen, wie sich die jeweiligen Änderungen auswirken.

(c) PCtipp.ch

Mit einem Klick auf Umbenennen werden alle markierten Dateien nach dem gewählten Format umbenannt.

Klemmende Prozesse finden und beenden

Unter Mac OS ist es möglich, Prozesse und Programme zu überwachen, respektive, sie schnell zu beenden. Die Option «Programme sofort beenden» empfiehlt sich vor allem, wenn ein Programm hängt. Dieses Dialogfenster erreichen Sie mit der Tastenkombination Option+Cmd+Esc. Diese Vorgehensweise sollten Sie immer zuerst wählen, we...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

Kommentar

Virtuelle Assistenten: Die neue Form der Arbeit im Home-Office?

Seit der Pandemie fand das Home-Office als Arbeitsform immer mehr Anklang. Unternehmen stellten fest, dass eine Anwesenheit der Mitarbeiter vor Ort oftmals nicht notwendig ist und sich diese neue Form der Arbeit bewähren kann. Denkt man diesen Arbeitsmodus nun weiter, so ergeben sich neue Formen der Arbeit im Home-Office – wie durch das Buchen einer virtuellen Assistenz für das eigene Unternehmen. […]