7 Ratschläge für die IT im Jahr 2019

Citrix sagt euphorisch voraus, welche großen Themen und Technologien die kommenden Jahre prägen. Das Autorenquartett um Citrix-Cheffuturist Guy Bieber versucht, jedem Jahr bis 2019 einen vorherrschenden Megatrend zuzuordnen. Überschwängliche Prognosen und handfeste Tipps für Unternehmen. [...]

(c) alphaspirit - Fotolia.com

Altbundeskanzler Helmut Schmidt ist in Deutschland beliebt wie sonst kaum jemand. Das liegt auch an seiner Aura abgeklärter Vernunft, die sich beispielsweise in seinem bekanntesten Bonmot ausdrückt: Wer Visionen habe, möge doch besser zum Arzt gehen. Für viele klingt das umso plausibler, nachdem sich eine ganze Reihe prophetischer Heilsversprechen als Irrwege entpuppt haben. Euphorische Zukunftserwartungen sind demnach eigentlich frühe 1970er. Speziell die IT indes mit ihrem rasanten Fortschrittstempo liefert allerdings Futter für Ausnahmen.Daran kann man sich berauschen und beschwingt feststellen, dass Visionen sehr wohl inspirierend und insofern tatsächlich produktiv sein können. Am Ende höchstwahrscheinlich eine Frage des Maßes.Sicher ist, dass die vor befremdlich ungebrochenen Optimismus strotzende Studie "2019 Technology Landscape" von Citrix keine angenehme Lektüre für Altkanzler Schmidt wäre. Und das gesunde Maß der anregenden, aber nicht überschießenden Vision wurde vermutlich nicht einmal gesucht.
LIEBESBEZIEHUNG MIT DER ARBEITEin Beispiel dafür ist das von Citrix ausgerufene Paradigma zur Zukunft der Arbeit: "Loving Work" - unterfüttert mit einem Zitat Sigmund Freuds, nachdem Liebe und Arbeit die Eckpfeiler unseres Menschseins seien. Der vom Doyen der Psychoanalyse im S...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel