7 Tipps, um das Beste aus Ihrem Projektteam herauszuholen

In der heutigen herausfordernden IT- und Geschäftswelt ist es wichtiger denn je, neue Projekte mit Menschen anzugehen, die geschickt und effizient arbeiten. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Traumteam zusammenstellen können. [...]

Ein funktionierendes Projektteam ist in der Regel der Schlüssel zum Erfolg (c) pixabay.com

Der Start eines neuen IT-Projekts ist immer eine Herausforderung. Fügen Sie eine Pandemie, betriebliche Unsicherheit, wirtschaftliche Instabilität und eine verstreute, abgelenkte Belegschaft hinzu, wird die Aufgabe noch entmutigender.

Trotz der zahlreichen Hindernisse, denen sich Projektleiter in den heutigen turbulenten Zeiten gegenübersehen, ist es nach wie vor möglich, ein Weltklasse-Team aufzubauen, das die geplanten Leistungs-, Budget- und Zeitvorgaben erfüllt oder sogar übertrifft. Das Geheimnis liegt in Beharrlichkeit, einem starken Management und einer messerscharfen Konzentration auf das Endziel. Hier sind sieben Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern werden.

1. Beginnen Sie mit der Planung

Bevor der Leiter ein neues Projektteam zusammenstellt, sollte er die Daseinsberechtigung des Vorhabens - seine Existenzberechtigung - auf Grundlage des voraussichtlichen Zeitrahmens, der Ziele und des geplanten Unternehmenswertes des Plans festlegen. "Die Definition des Arbeitsumfangs, der internen und externen Interessengruppen, der benötigten Fähigkeiten und der erforderlichen Arbeitsbelastung ist entscheidend für die Verwirklichung der Projektziele und die Ermittlung des Personalbedarfs", so Rob Dreussi, CIO bei der Krankenhaus-IT-Beratungsfirma HCTec.

Die Projektpl...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel