7 Wege, Kontrolle über Ihre Cloud-Ausgaben zu erlangen

Hat es den Anschein, als würde sich ein beträchtlicher Teil des Cloud-Budgets Ihrer Organisation in Luft auflösen? Hier erfahren Sie, wie Sie einen Teil dieses Geldes wieder nach Hause bringen können. [...]

Die Governance spielt eine besonders wichtige Rolle bei der Sichtbarkeit und Transparenz der Nutzung von Cloud-Ressourcen (c) pixabay.com

Unternehmen weltweit gaben im zweiten Quartal 2020 rekordverdächtige 34,6 Milliarden Dollar für Cloud-Dienste aus, etwa 11 Prozent mehr als im Vorquartal und 30 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, so das Forschungsunternehmen Canalys.

Was nicht bekannt ist, ist, wie viel von diesem Geld unter anderem durch schlechte Planung, fehlerhafte Ausführung, unzureichende Aufsicht und interne Konflikte verschwendet wurde. Um die Verschwendung einzudämmen, ist es unerlässlich, die feste Kontrolle über die Ausgaben für Cloud Computing zu behalten, sagt Jimmy Pham, ein Direktor, der sich auf DevOps, Plattformen als Dienstleistung und Container als Service bei der Unternehmensberatungsfirma Booz Allen Hamilton spezialisiert hat. "Die Kontrolle über Cloud-Ausgaben zu erlangen, kann keine einmalige Anstrengung sein", warnt er. "Eine Kombination aus Technologie, Betrieb und Praktiken kann dazu beitragen, die Ausgabenverschwendung zu reduzieren".

Sind Sie bereit, Ihre Cloud-Investitionen zu optimieren? Hier sind sieben Möglichkeiten, wie Sie verhindern können, dass die Cloud Ihr Budget unnötig strapaziert.

1. Versteckte Verschwendung ins Visier nehmen

Cloud Waste verbirgt sich in vielen Formen. "Es gibt ungenutzte Ressourcen, wie Speicher und ... andere Computing-Ress...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

News

MWC Shanghai: Durch Vernetzung den globalen Wohlstand fördern

Im Zuge des diesjährigen Mobile World Congress (MWC) in Shanghai veranstaltete Huawei gemeinsam mit der GSMA, dem Center for Environmental Economic Studies der Fudan University, The Paper und der UNESCO ein Forum zum Thema „Connected for Shared Prosperity“. Dabei sprachen Regierungsminister und -ministerinnen aus verschiedenen Ländern gemeinsam mit Experten von Huawei darüber, wie Konnektivität zum Wohlstand der Gesellschaft beitragen kann. […]