8 Arten von Phishing-Angriffen und wie man sie erkennt

Können Sie Spear Phishing und Vishing von Whaling und Clone Phishing unterscheiden? Wir zeigen Ihnen, wie Sie jede Art von Bedrohung identifizieren können. [...]

Die häufigste Form von Phishing ist die allgemeine, massenhaft versendete Art, bei der jemand eine E-Mail sendet, in der er vorgibt, jemand anderes zu sein (c) pixabay.com

Jede Datenpanne und Online-Attacke scheint in irgendeiner Art von Phishing-Versuch zu bestehen, um Passwörter zu stehlen, betrügerische Transaktionen zu starten oder jemanden zum Herunterladen von Malware zu verleiten. Tatsächlich stellt der Bericht 2020 Data Breach Investigations Report von Verizon fest, dass Phishing die größte Bedrohung im Zusammenhang mit Sicherheitsverletzungen darstellt.

Unternehmen erinnern ihre Benutzer regelmäßig daran, sich vor Phishing-Angriffen zu hüten, aber viele Benutzer wissen nicht so recht, wie sie diese erkennen können. Und Menschen neigen sowieso dazu, Scams schlecht zu erkennen.

Laut Proofpoints State of the Phish-Report 2020 erlebten 65 % der US-Organisationen im Jahr 2019 einen erfolgreichen Phishing-Angriff. Dies spricht sowohl für die Raffinesse der Angreifer als auch für die Notwendigkeit einer ebenso ausgefeilten Schulung des Sicherheitsbewusstseins. Hinzu kommt, dass nicht alle Phishing-Betrügereien auf die gleiche Weise funktionieren - einige sind allgemeine E-Mail-Blasts, während andere sorgfältig auf einen ganz bestimmten Personenkreis zugeschnitten sind - und es wird schwieriger, Benutzer zu schulen, damit sie wissen, wann eine Nachricht verdächtig ist.

Betrachten wir die verschiedenen Arten von Phishing-Angriffen und wie...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

Kommentar

Digital Resilience – widerstandsfähiger und wettbewerbsfähiger aus Krisen hervorgehen

Aufgrund der Corona-Pandemie haben viele Unternehmen auf Home Office umgestellt. Diese Umstellung bringt neben Vorteile jedoch auch neue Herausforderungen mit sich. Der beste Weg, um solche unvorhersehbaren Zeiten zu meistern, besteht daher darin, die digitale Widerstandsfähigkeit als Einzelpersonen und als Organisationen weiter auszubauen. Das Buzzword dahinter: Digital Resilience. […]