9 vom Aussterben bedrohte IT-Jobs

IT-Experten sagen voraus, welche IT-Jobs nicht überstehen werden. Sie nennen zugleich aber auch aussichtsreiche Entwicklungsmöglichkeiten für diese Tätigkeiten. [...]

9 bedrohte IT-Jobs (c) cio.de
9 bedrohte IT-Jobs

Cloud Computing und BYOD sind nur zwei von zahlreichen Entwicklungen, die die Arbeit in IT-Abteilungen umkrempeln. Dan Tynan von unserer amerikanischen Schwesterpublikation Infoworld spricht von einer "neuen Eiszeit in der Unternehmens-IT". Er hat IT-Experten befragt, welche Jobs in den kommenden Jahren aussterben werden und davon ausgehend eine Liste der neun gefährdetsten Stellenprofile zusammengestellt.
1. VOM AUSSTERBEN BEDROHT: DER NEINSAGER
Jahrzehntelang waren die Neinsager in vielen IT-Abteilungen fest verwurzelt. Anfragen von IT-Nutzern wurden mit "Nein" oder einem Verweis auf das zu knappe Budget abgeschmettert. Diese Neinsager sind vermutlich mit dafür verantwortlich, dass Angestellte ihre Daten heimlich auf Dropbox speichern oder ihr iPad mit dem Firmennetzwerk verbinden. Neinsager haben keine Zukunft im Unternehmen, ihre Arbeitgeber merken schon jetzt, dass sie es durch diese Haltung schwer haben, Top-Talente zu rekrutieren und zu halten. Denn diese Talente möchten zum Beispiel ihre iPads nutzen. Neinsager sollten den Wandel akzeptieren, nicht länger zu allem Nein sagen und stattdessen eine Strategie für das Mobile Device Management entwerfen.
2. VOM AUSSTERBEN BEDROHT: DER DINO IM RECHENZENTRUM
Die Dinosaurier im Rechenzentrum besitzen umfassende Expertise einer ...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung

Mehr Artikel