Analysten-Einschätzungen: Subscription löst Lizenzsoftware nicht ab

Die rasant wachsenden Cloud-Modelle sollen das Ende des guten alten Lizenzsoftware-Modells besiegeln. PAC und Forrester sehen die Zukunft nicht so dramatisch. [...]

(c) tashatuvango - Fotolia.com

Es ist immer spannend, wenn das Ende einer Ära ausgerufen wird. Momentan droht eventuell das Ende der On-Premise-Software, wie wir sie kennen. Ein Bericht von Tom Kaneshige für unsere amerikanische Schwesterpublikation CIO.com über die Subscribed-Messe in San Francisco lässt einen zumindest auf den Gedanken kommen.
"Say Goodbye to Software?", heißt es da in einer Zwischenüberschrift des Artikel. Bei der Software-Entwicklung könnte das Subskriptions-Modell der traditionellen On-Premise-Software den Garaus machen, meint Mike Volpi. Volpi ist General Partner bei Index Ventures, einem Investor des Software-Anbieters Zuora.
Ende einer Ära also? Ganz so krass dürfte es dann noch nicht kommen. Gegenüber CIO.de jedenfalls relativieren Analysten von Pierre Audoin Consultants (PAC) und Forrrester Research mit Nachdruck.
Kaneshiges Artikel geht von einem generellen Trend hin zu Abonnement-Diensten aus. "Viele Anzeichen deuten auf eine leuchtende Zukunft für Subskriptionen hin", schreibt der Autor. Megatrends wie das Internet der Dinge oder Wearable IT öffneten die Schleusen für eine Unzahl an neuen Vermarktungsmöglichkeiten. Als Beispiel nennt Kaneshige Dienstleistungen mit Bezug zur Gesundheit, zum Auto oder zur Wohnung.
UNAUFHALTSAMER AUFSTIEG VON CLOUD UND DIGITALISIERUNG
Hinzu kämen der...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]