Android-Sicherheitslücken: So schützen Sie sich

Nicht nur Viren und andere Schadsoftware bedrohen Ihr Android-Mobilgerät. Auch das Betriebssystem selbst birgt Gefahren, die Sie Zeit, Geld und Ihre privaten Daten kosten können. Wir sagen Ihnen, was alles auf Sie lauert und wie Sie sich davor schützen können. [...]

Verseuchte Apps, manipulierte Webseiten und Dateien mit Schädlingen – mittlerweile sind die Gefahren für Android-Mobilgeräte fast ebenso mannigfaltig wie für den PC. Hinzu kommt: Nicht nur Gefahren von außen drohen Ihrem Smartphone und Tablet. Auch Android selbst enthält so manche Sicherheitslücke, die findige Hacker ausnutzen können. Im schlimmsten Fall hat das die Konsequenz, dass sich die Angreifer Kontrolle über Ihr Mobilgerät verschaffen, teure SMS verschicken und ihre persönlichen Daten auslesen und weitergeben. Wir haben uns Android ab Version 1.0 angesehen und listen Ihnen alle bekannten Sicherheitslücken in einer Tabelle auf. Darin finden Sie zudem die Auswirkungen und sehen auch, welche Schutzmaßnahmen Sie dagegen ergreifen können. Eine vollständige Liste sämtlicher Sicherheitslücken finden Sie unter http://androidvulnerabilities.org .

Zur besseren Übersicht werden Sicherheitslücken und andere Schwachstellen mit den sogenannten CVE-Nummern versehen (Common Vulnerabilities and Exposures), einem Industriestandard, der von den CVE Numbering Authorities verwaltet wird – das sind verschiedene Sicherheitsexperten und Behörden.

Natürlich versuchen die Gerätehersteller, aber auch Google selbst, die entdeckten Sicherheitslücken mit Updates und Patches zu schließen. Doch mi...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]