Anwendungen effizient modernisieren: Kombination von DevOps und Cloud-Data-Management

Wenn es darum geht ältere „Legacy“-Anwendungen zu modernisieren, zweifeln noch viele an der Praxistauglichkeit von DevOps. Rubrik empfiehlt deshalb die Kombination von DevOps und Cloud-Data-Management, um Anwendungen, die an Altersschwäche leiden, auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen. [...]

Roland Stritt, Director Channels EMEA bei Rubrik
Roland Stritt, Director Channels EMEA bei Rubrik (c) Rubrik

„Die Herausforderung bei der Umsetzung von DevOps-Projekten besteht darin, dass sie sich häufig Anwendungen und Diensten widmen, die für cloud-native Umgebungen entwickelt wurden. Das ist sinnvoll, aber dennoch sind vielerorts nach wie vor herkömmliche Unternehmens-anwendungen aus einer Non-Cloud-Zeit im Einsatz“, erklärt Roland Stritt, Director Channels EMEA bei Rubrik.

Die meisten Anwendungen im Rechenzentrum belasten das IT-Team mit hohen Wartungsanforderungen und langwieriger Datenbereitstellung. Darüber hinaus kann die kausale Beziehung zwischen Softwareentwicklern und Anwendungsnutzer zu Reibungsverlusten bei der effizienten Bereitstellung von Anwendungen und Services führen. Um Legacy-Anwendungen zu modernisieren, bietet sich DevOps als zeitgemäßer Ansatz, der Menschen, Prozesse und Tools ganzheitlich betrachtet, als gute Strategie an. Dabei müssen aber Daten in der gesamten Unternehmens- und Cloud-Landschaft effektiv gesichert und wiederherstellbar sein, wie Rubrik betont.
Datenmanagement nach dem DevOps-Prinzip
Datenmanagement war stets eine undankbare Aufgabe, oftmals ohne große Unterstützung durch Investitionen in neue Technologie. Es ist kein Wunder, dass Entwicklungs- und Betriebsteams bei DevOps-Initiativen oft frustriert sind. Allzu oft werden sie ausgebremst ...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung

Mehr Artikel

McKinsey prognostiziert dem Internet of Things für 2025 einen potentiellen Marktwert zwischen vier bis elf Billionen Dollar jährlich. (c) pixabay
News

Out-of-Band-Management sorgt für effizientes IoT

Das Internet der Dinge wächst unaufhaltsam. Doch bei allem Potenzial hat IoT noch nicht den breiten Markt für Unternehmen erreicht. Für viele Organisationen ist es noch ein weiter Weg, ihre Systeme mit Konnektivität und innovativen Softwaresystemen auszustatten, die die Effizienz und Kosteneinsparung des IoT-Konzepts ermöglichen. […]