Anwendungen effizient modernisieren: Kombination von DevOps und Cloud-Data-Management

Wenn es darum geht ältere „Legacy“-Anwendungen zu modernisieren, zweifeln noch viele an der Praxistauglichkeit von DevOps. Rubrik empfiehlt deshalb die Kombination von DevOps und Cloud-Data-Management, um Anwendungen, die an Altersschwäche leiden, auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen. [...]

Roland Stritt, Director Channels EMEA bei Rubrik
Roland Stritt, Director Channels EMEA bei Rubrik (c) Rubrik

„Die Herausforderung bei der Umsetzung von DevOps-Projekten besteht darin, dass sie sich häufig Anwendungen und Diensten widmen, die für cloud-native Umgebungen entwickelt wurden. Das ist sinnvoll, aber dennoch sind vielerorts nach wie vor herkömmliche Unternehmens-anwendungen aus einer Non-Cloud-Zeit im Einsatz“, erklärt Roland Stritt, Director Channels EMEA bei Rubrik.

Die meisten Anwendungen im Rechenzentrum belasten das IT-Team mit hohen Wartungsanforderungen und langwieriger Datenbereitstellung. Darüber hinaus kann die kausale Beziehung zwischen Softwareentwicklern und Anwendungsnutzer zu Reibungsverlusten bei der effizienten Bereitstellung von Anwendungen und Services führen. Um Legacy-Anwendungen zu modernisieren, bietet sich DevOps als zeitgemäßer Ansatz, der Menschen, Prozesse und Tools ganzheitlich betrachtet, als gute Strategie an. Dabei müssen aber Daten in der gesamten Unternehmens- und Cloud-Landschaft effektiv gesichert und wiederherstellbar sein, wie Rubrik betont.
Datenmanagement nach dem DevOps-Prinzip
Datenmanagement war stets eine undankbare Aufgabe, oftmals ohne große Unterstützung durch Investitionen in neue Technologie. Es ist kein Wunder, dass Entwicklungs- und Betriebsteams bei DevOps-Initiativen oft frustriert sind. Allzu oft werden sie ausgebremst ...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung

Mehr Artikel

Unnötige Unterbrechungen durch zunehmenden E-Mail-Verkehr schädigen die Führungskompetenz. (c) pixabay
News

Mails verringern Produktivität von Managern

Der Versuch, dem E-Mail-Verkehr Herr zu werden, lenkt Führungskräfte zu sehr von wichtigen Tätigkeiten ab, reduziert ihre Produktivität und hat negative Folgen auf ihre Führungskompetenz. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Michigan State University (MSU). Demnach brauchen Manager pro Arbeitstag rund 90 Minuten, um sich von E-Mail-Unterbrechungen zu erholen. […]

Laboranlage zur Herstellung von Natriumpulver an der Pudue University. (c) Purdue University
News

Forscher kommen Natrium-Batterie näher

Wissenschaftler der Pudue University haben auf dem Weg vom Lithium-Ionen- hin zum Natrium-Ionen-Akku einen Meilenstein erreicht und alte Probleme gelöst. Denn beim Laden gingen bisher Ionen verloren, sodass der Wirkungsgrad sank. Zudem reduzierte sich die Kapazität durch Selbstentladung. […]