Apple: So verwenden Sie die App-Bibliothek in iOS 14

Apples große Umstrukturierung des Startbildschirms in iOS 14 konzentriert sich auf einen neuen Startbildschirm, der alle Ihre Anwendungen enthält. [...]

Nie wieder einen chaotischen Startbildschirm! Mit iOS 14 bringt Apple endlich die Möglichkeit, eine separate App-Bibliothek zu pflegen (c) Jason Cross/IDG

Vor iOS 14 bestand eines der zentralen Probleme von iOS (im Vergleich zu Android) darin, dass jede App, die Sie jemals heruntergeladen haben, irgendwo auf Ihrem Startbildschirm existieren musste. Sie können zwar Ordner anlegen, Sie können mehrere Startbildschirme einrichten, aber Sie können nicht einfach eine App ausblenden, die Sie nicht sehr oft benutzen.

Die iOS 14-Version behebt all dies. Sie können jetzt nicht nur Widgets auf Ihren Startbildschirm legen, sondern auch Anwendungen entfernen, ohne sie zu deinstallieren! Ein neuer, übergeordneter Bildschirm namens "App Library" enthält alle auf Ihrem iPhone installierten Apps. Er ähnelt ein wenig der App-Schublade auf den meisten Android-Telefonen, sieht aber anders aus und verhält sich auch anders.

Die Handhabung der App-Bibliothek ist der Schlüssel zu einem aufgeräumteren und besser organisierten iPhone, um schnell die gewünschte App finden zu können. Hier erfahren Sie, wie die App-Bibliothek funktioniert.

Organisation der App-Bibliothek

Sobald Sie iOS 14 installiert haben, finden Sie die App-Bibliothek zur rechten Seite Ihres aktuellen Startbildschirms. Streichen Sie einfach immer weiter nach rechts, und Sie werden sie bald gefunden haben.

Diesen Bildschirm müssen Sie nicht organisieren. Tatsächlich können Sie...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

Achim Wenning, Partner und Leiter des Beratungsbereichs CFO-Strategy & Organization bei Horváth & Partners (c) Horváth & Partners
News

Horváth-Studie: CFOs kommen bei Digitalisierung nur mühsam voran

Zwar haben viele CFOs durch die Corona-Pandemie erkannt, dass die Digitalisierung bei der Bewältigung der Krise hilfreich sein kann, dennoch werden Effizienzpotenziale aber meist unzureichend gehoben, da die Projekte zu häufig auf unteren Entwicklungsstufen verharren. Das sind Ergebnisse der CFO-Studie 2020 der Managementberatung Horváth & Partners, für die 200 Finanzentscheider befragt wurden. […]