Forscher: Blockchain Projekte scheitern oft

Die Blockchain ist in Gartners "Trough of Desillusionment" gefallen, weil sich Dutzende von angeblichen Erfolgsgeschichten laut aktueller Erhebungen als Misserfolge entpuppt haben. Auch andere Forscher bezweifeln der Wert der Technologie. [...]

Laut einer Studie von Gartner erweist sich BlockChain als doch nicht so profitabel wie alle glauben (c) PIxabay.com

In einem gemeinsamen Bericht für die Monitoring-, Evaluierungs-, Forschungs- und Lerntechnologie (MERL) Konferenz im Herbst dieses Jahres kamen Forscher während der Untersuchung von insgesamt 43 Blockchain-Anwendungsfällen zu dem Schluss, dass alle mit Problemen zu kämpfen hatten. Man versuchte mehrere Blockchain-Anbieter bezüglich der Ergebnisse anzusprechen, das Ergebnis war aber nicht berauschend. Niemand war bereit, die Daten zu diskutieren, verrät MERL Tech in einem Artikel.

Bei ihrer Untersuchung fanden Christine Murphy, Sozialforscherin bei Social Solutions International, John Burg und Jean Paul Pétraud, Stipendiaten der US Agency for International Development, eine Vielzahl an Pressemitteilungen, Whitepapers und überzeugend geschriebenen Artikeln, die die zahlreichen Eigenschaften der Distributed Ledger Technology (DLT) hervorheben.

"Wir fanden jedoch keinerlei Dokumentationen oder Beweise für die Ergebnisse, die die Blockchain im Rahmen dieser Behauptungen erzielt haben soll. Es gab auch keine besonderen Erkenntnisse oder praktische Einsichten, wie sie sonst für andere Technologien im Bereich Forschung und Entwicklung normalerweise verfügbar sind", berichteten die Forscher.

"Trotz des Hypes, wie die Blockchain Prozessen und Abläufen in Umgebungen mit geringem Ve...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel