Das müssen Sie über Hyper Converged Integrated Systems wissen

Nahezu jeder namhafte Infrastrukturanbieter hat Hyper-Converged-Infrastructure-Systeme (HCI) im Angebot. Um diese neue Technologie ranken sich viele Wahrheiten, Halbwahrheiten und Mythen. Die Experten von Gartner haben Fakten und Fiktionen analysiert. [...]

Hyper Converged Integrated Systems - das müssen Sie wissen (c) pixabay
Hyper Converged Integrated Systems - das müssen Sie wissen

Systeme basierend auf Hyper-Converged-Infrastructure-Technologie (HCI) sind voll im Trend. Diese bestehen in der Regel aus Standard-Hardware-Komponenten, die aber auf spezielle Workloads zugeschnitten sind. Die Veredelung der Systeme, sprich die Optimierung für einen bestimmten Arbeitszweck, erfolgt final durch eine entsprechende Software-Ausstattung.
Da die Hyper-Converged-Infrastructure-Technologie noch lange nicht ausgereizt ist, bietet sie viel Spielraum für zukünftige Entwicklungen und spezifische Lösungen. Sei es im BigData-Umfeld beziehungsweise Analytics-Umfeld, High-Performance-Anwendungen oder gar Speziallösunge für Digitalisierungsprojekte.
Wie bei vielen neuen Technologien ist die Erwartungshaltung im Anfangsstadium sehr hoch, es wird viel versprochen und theoretisiert. Aber erst in der Praxis entpuppt sich schnell die Leistungsfähigkeit einer Technologie wie etwa bei HCI.
Die Analysten von Gartner haben sich deshalb die Mühe gemacht und die wichtigsten Fakten, Hypes und Fiktionen rund um die Hyper-Converged-Infrastructure-Technologie zusammengetragen. Diese Aspekte sind laut den Experten unerlässlich, um eine objektive Kaufentscheidung zu Gunsten dieser Technologie zu treffen.

ALLE IMPLEMENTIERUNGEN VON HCI BAUEN AUF STANDARDS- UND OFFENE ARCHITEKTUREN
In diesem ...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung

Mehr Artikel