Daten- und Architekturstandards in der agilen Entwicklung etablieren

Zeit für die Planung von Standardverfahren zu investieren, zahlt sich langfristig aus. Wir zeigen Ihnen, warum. [...]

Für die meisten agilen Entwicklerteams geht die Planung nicht über das nächste Projekt hinaus; das sollten Sie ändern (c) Pixabay.com

Eine Herausforderung für agile Führungskräfte und Teams
besteht darin, Daten und Architekturmuster und -standards in der agilen
Entwicklung zu definieren und zu befolgen. Es herrscht die Überzeugung, dass es
schwierig ist, Daten und technische Standards voranzutreiben, da agile Teams in
Sprints arbeiten, die in der Regel zwei bis vier Wochen lang sind, und Product
Owner den Backlog in der Regel mit priorisierten Funktionen überfrachten.
Normen brauchen Zeit für die Entwicklung; ihre Einhaltung erfordert, dass die
Teams genügend Zeit haben, um technische Implementierungen zu planen.

Agile Teams, die einen Sprint durchführen und nur den
nächsten planen, werden es schwer haben, Standards zur Formulierung ihrer
Entwicklungspläne zu nutzen. Wenn dokumentierte Standards nicht einfach zu
befolgen oder zu verknüpfen sind, dann sind Teams weniger effizient, und es ist
schwieriger, neue Entwickler in Bezug auf bewährte Architektur und
Datenpraktiken zu schulen. Es ist wie ein Team, das ohne Karte oder GPS durch
den Wald streift; vielleicht schaffen sie es, zum nächsten Wegweiser zu
gelangen, aber sie werden nicht wissen, ob sie den optimalen Weg einschlagen,
um in die Stadt zurückzukehren.

Welche Daten- und Architekturprobleme müssen beachtet
werden?

Es könnte helfen, Daten- und ...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel