Denn sie wissen nicht, was sie tun …

Mit der Verfügbarkeit von Cloud Services hat die Schatten-IT in Unternehmen zu einem wahren Höhenflug angesetzt. Kann die IT-Abteilung eine Anwendung nicht auf Knopfdruck bereitstellen, dann sehen sich die User einfach bei externen Anbietern um. [...]

(c) Jonathan Stutz - Fotolia.com

Schatten-IT oder Shadow IT ist ein Phänomen, das in jüngster Zeit bei vielen IT-Verantwortlichen für schlaflose Nächte sorgt. Das Phänomen ist schnell erklärt: Anstatt die von der IT-Abteilung eines Unternehmens zur Verfügung gestellte IT-Infrastruktur (Hardware, Software, Netzwerk, Services) zu verwenden, greifen die Mitarbeiter in den Fachabteilungen auf die Infrastruktur externer Dritter oder auf eigene Endgeräte zurück. Weshalb sie dies tun, soll im Folgenden kurz beschrieben werden, welche Risiken drohen, ebenfalls.Die Hauptgründe für das Entstehen von Schatten-IT liegen zum einen in den Veränderungen der modernen Arbeitswelt in den letzten fünf bis zehn Jahren. War das Berufsleben noch...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

"FingerPing" erkennt 22 Kommandos sowie Teile von Zeichensprache. (c) gatech.edu
News

Apps via Gesten steuern

Forscher des Georgia Institute of Technology (Georgia Tech) haben mit „FingerPing“ ein System aus Wearable-Geräten entwickelt, das die Steuerung von textbasierten Programmen und Handy-Apps mittels einfacher Gesten ermöglicht. […]