Die besten Freeware-Tools für 2018 im Überblick

Was manche Gratis-Software leistet, ist wirklich mehr als bemerkenswert. Lassen Sie sich von deren Funktionsumfang überraschen, auch wenn Sie sie schon zu kennen glauben. [...]

Wir stellen die besten kostenlosen Programme der Welt vor (c) pixabay
Wir stellen die besten kostenlosen Programme der Welt vor (c) pixabay

Freeware – sind das nicht diese kostenlosen Tools mit eingeschränktem Nutzen? Mitnichten, denn von eingeschränkt oder gar schlecht kann bei einer Vielzahl dieser Programme wirklich keine Rede sein. Diese Tools wurden von ihren Entwicklern zum Teil über 20 Jahre stetig weiterentwickelt und haben mittlerweile ein äußerst hohes Funktions- und Reifestadium erreicht. 

Das soll hier beispielhaft der beliebte VLC Media Player verdeutlichen: „VLC ist ein freier und quelloffener Multimedia-Player (…), der die meisten Multimedia-Dateien und DVDs, Audio-CDs, VCDs und verschiedene Streamingprotokolle abspielt“, wirbt der Hersteller ganz bescheiden. Das stimmt zwar auch, doch spätestens, wenn man im VLC Media Player einmal auf „Werkzeuge -> Einstellungen -> Alle Einstellungen zeigen“ geklickt hat, bekommt man eine leise Ahnung von der riesigen Funktionsvielfalt – mit einem „Player“ hat dies nur noch am Rande zu tun. Das Speichern kopiergeschützter DVDs, das Drehen von Handyvideos oder das Streamen auf den Fernseher im Wohnzimmer sind nur drei Beispiele. Nicht immer ist die Software derart umfangreich ausgestattet wie beim VLC Media Player. Manchmal sind die Tools auch einfach nur viel besser als das, was Windowsmitbringt. Beispielsweise schlägt die Freeware 7-Zip das in Windows integrierte Z...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel