Die Top 13 Antivirus Softwares

Ransomware und andere Bedrohungen schaffen es oft durch signaturbasierende Antivirus Programme, was diesen einen schlechten Ruf beschert. Trotzdem spielen Windows Endpoint Security und Antivirus Tools eine wichtige Rolle in der Sicherheitsstrategie eines Unternehmens. [...]

Die Angriffe auf unsere PCs werden immer raffinierter. NIcht immer erfüllt unser Antivirus Programm das, was wir wollen. HIer finden Sie 13 Programme, die Sie nicht hängen lassen. (c) Pexels
Die Angriffe auf unsere PCs werden immer raffinierter. NIcht immer erfüllt unser Antivirus Programm das, was wir wollen. HIer finden Sie 13 Programme, die Sie nicht hängen lassen. (c) Pexels

Das AV-Test Institut testete die beliebtesten Antivirus Produkte von Windows 10 Nutzern an drei Kriterien: Schutz, Leistung und Benutzerfreundlichkeit.

Nur 5 der getesteten 18 Programme schafften eine perfekte Wertung mit 6 Punkten:

  • Bitdefender Endpoint Security 6.6
  • Bitdefender Endpoint Security Elite 6.6
  • Kaspersky Lab Endpoint Security 11
  • Kaspersky Small Office Security 6
  • Microsoft Windows Defender Antivirus 4.12
  • Microsoft Windows Defender Antivirus 4.16

Die Top 13 Antivirus Angebote, die hier in alphabetischer Reihenfolge gezeigt werden erhielten mindestens 17 der möglichen 18 Punkte.

Alle Resultate, plus die Daten vorheriger Tests (Windows 7 und 8) finden Sie auf der Homepage des AV-Test Instituts.

1. Avast Antivirus Business 18.5

Avast Antivirus Business 18.5 hätte beinahe die volle Punkteanzahl erreicht, wäre die Leistung ein wenig besser gewesen. Das größte Problem gab es beim Öffnen beliebter Webseiten. Der Leistungsverlust betrug 4 Prozent im Vergleich mit dem Durchschnitt. In allen anderen Bereichen überzeugte das Programm. Vor allem beim Datenschutz erreichte Avast Antivirus Business 18.5 die volle Punktzahl, während bei der Benutzerfreundlichkeit ein fast perfekter Punktestand erreicht wurde. (Aus 1.4 Millionen Beispielen wurden 2 legitime Softwares als Malware identifiziert.)

2. Bitdefender Endpoint Security 6.6

Bitdefender Endpoint Security 6.6 ist eines der fünf Produkte mit der vollen Punktezahl für Schutz, Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Es stoppte alle Nulltage Malware Web und Email Attacken die getestet wurden und entdeckte alle Malware der vergangenen vier Wochen. Leistungseinbrüche während dem Nutzen von Applikationen und Webseiten waren minimal bis durchschnittlich, wobei 26 Prozent Slow-Down bei einem Standard PC die negativste Aufzeichnung war. Bei der letzten Testrunde, gab das Produkt keine positiven als negativen an.

3. Bitdefender Endpoint Security Elite 6.6

Die Ergebnisse der Bitdefender Endpoint Security Elite 6.6 Version sind beinahe identisch mit denen des Standard Bitdefender Produkts. Der größte Unterschied liegt im Bereich Leistung, wo die Elite Version eine bessere Figur machte.

4. Check Point SandBlast Agent 80.84

Als Newcomer erreichte Check Point SandBlast Agent 80.84 gleich die volle Punktezahl beim Datenschutz und der Benutzerfreundlichkeit. Es zeigte keine falschen Warnungen oder Blockaden an und kennzeichnete auch keine legitime Software als Malware. Die Performance beim Öffnen beliebter Webseiten war jedoch deutlich niedriger als im Durchschnitt. 30 Prozent verlor die Geschwindigkeit im Vergleich zu 18 Prozent am Standard PC und einer 16 Prozent Entschleunigung im Vergleich zu 13 Prozent auf einem High-End PC.

5. Kaspersky Endpoint Security 11.0

Mit einem beinahe perfekten Punktestand hält sich Kaspersky Endpoint Security weiterhin in der Oberliga der Anti-Malware Produkte. 99,4 Prozent aller Nulltag und bekannten Angriffe wurden gestoppt. Und auch im Bereich der Leistung wurden nur minimale Einbußen beim Öffnen von Webseiten und Applikationen festgestellt.

6. Kaspersky Small Office Security 6

Kaspersky Small Office Security hat in etwa gleich mit seinem Firmenkollegen der Endpoint Security Variante abgeschnitten. Trotzdem der Einfluss auf das Öffnen und Installieren von Webseiten und Applikationen spürbar war, lag die Leistung immer noch deutlich über dem Industriedurchschnitt.

7. McAfee Endpoint Security 10.5

In Sachen Schutz und Benutzerfreundlichkeit reiht sich McAfee Endpoint Security neben den besten seiner Konkurrenz ein. Allerdings gibt es deutliche Abzüge im Bereich Leistung, vor allem während dem Öffnen oder Installieren von Software. Das Öffnen von Standardapplikationen mit einem aktiven McAfee Produkt war um 28 Prozent langsamer als normalerweise. Das liegt deutlich über dem Industriedurchschnitt von 11 Prozent. Noch schlimmer war es beim Installieren von häufig genutzten Apps mit 39 Prozent. Der Durchschnitt beträgt 26 Prozent.

8. Microsoft Windows Defender Antivirus 4.12 und 4.18

Microsoft Windows Defender Antivirus 4.2 musste in der Vergangenheit Kritik wegen der schlechten Leistung einstecken. Das hat sich nun geändert. In den meisten Leistungskategorien ist das Produkt nun schneller als die Durchschnittszeit. Das ist Grund genug um Teil der Elite dieser Gruppe zu werden. Das und eine perfekte Punktezahl! Auch hier wurde eine Aktion während dem Nutzen oder Installieren von legitimer Software gesperrt.

9. Seqrite Endpoint Security 17.00

Auch ein weiterer Neuzugang auf der Liste errang beinahe volle Punktzahl. Seqrite Endpoint Security verlor einen halben Punkt im Bereich der Benutzerfreundlichkeit, da drei Falschmeldungen legitime Softwares markierten und zwei falsche Blockaden während der Installation von legitimer Software auftraten. Allerdings zeigte das Programm überdurchschnittliche Leistung bei allen Tests.

10. Sophos Endpoint Security and Control 10.8

Sie können auf Sophos Endpoint Security and Control zählen, wenn es darum geht Angriffe auf Ihre PC Inhalte zu stoppen. Genau wie bei allen anderen Produkten in dieser Liste. Sophos hinkt allerdings in einer Kategorie hinterher: Leistung. Häufig genutzte Applikationen brauchen länger zum Installieren. Das Produkt verursacht dadurch eine 30 Prozent langsamere Installationszeit auf einem Standard PC, das ist höher als der Industriestandard von 26 Prozent. Zudem war bei Anwendung des Programms auch das Starten beliebter und häufig besuchter Webseiten deutlich langsamer. Einen halben Punkt verlor das Programm im Bereich der Benutzerfreundlichkeit, wo es drei Aktionen während dem Installieren und Nutzen legitimer Software blockierte.

11. Symantex Endpoint Protection 14.2

Zusätzlich zu einer perfekten Punktezahl im Bereich Schutz, ist Symantec Endpoint Protection eines der besser funktionierenden Anti-Malware Programme, die getestet wurden. Es reihte sich unter oder knapp am Industriestandard in allen Bereichen. Der einzige Grund, warum es keinen perfekten Punktestand erhielt waren vier Blockaden während dem Installieren und Nutzen von legitimer Software.

12. Symantec Endpoint Protection Cloud 22.14

Symantec Endpoint Protection Cloud hat es seinem Counterpart gleichgetan und ähnlich gepunktet. In der Kategorie Benutzerfreundlichkeit, konnte das Programm mit nur zwei Blockaden besser abschneiden.

13. Trend Micro Office Scan 12.0

Während Trend Micro Office Scan bereits mit voller Punktezahl in allen drei Kategorien abschneiden konnte, verlor es diesmal. Ein halber Punkt wurde bei der Benutzerfreundlichkeit abgezogen, da eine falsch Erkennung einer legitimen Software als Malware auftrat und eine Aktion während dem Installieren von legitimer Software blockierte. Trotzdem ist es immer noch eines der besten Programme aus dieser Gruppe. Es war unter oder nahe des Industriedurchschnitts in allen Leistungskategorien.

*Maria Korolov schreibt für CSO.

Werbung

Mehr Artikel