Die volle Kontrolle über Ihr Smartphone: So rooten Sie Ihr Android-Gerät

Ihr Android zu rooten hat so manche Vorteile, doch Sie sollten dabei nicht völlig unbedacht vorgehen. Wir erklären Ihnen, welche Vorteile das Rooten Ihres Android-Geräts haben kann und welche Schritte Sie dafür befolgen müssen. [...]

Ihr Android-Betriebssystem zu rooten eröffnet viele neue Möglichkeiten, birgt jedoch so einige Risiken (c) Pixabay.com

Das Rooten Ihres Smartphones ermöglicht Ihnen vollständigen Zugriff auf seine Systemsoftware und ermöglicht damit eine Reihe von neuen Optionen für all diejenigen, die sich vollständige Kontrolle wünschen. Dieser Vorgang sollte jedoch nicht leichtfertig erfolgen, da dadurch Ihre Garantier ungültig und Ihr Smartphone im schlimmsten Fall unbrauchbar werden kann. Darum ist es, wie eigentlich immer, äußerst wichtig, dass Sie genau wissen, was Sie tun.

Es ist wichtig zu verstehen, dass der durchschnittliche Android-Nutzer sein Smartphone ebenso wenig rooten wird, wie der durchschnittliche PC-Nutzer die einzelnen Komponenten in seinem System übertakten wird. Für diejenigen, die die Zeit und den Willen haben, sind dafür ziemlich herausragende Ergebnisse möglich, auf die wir im Folgenden näher eingehen werden.
Was bedeutet „Rooting“?
Mithilfe des Rooting-Prozesses können Sie in alle Ecken und Winkel Ihres Android-Betriebssystems gelangen und haben Zugriff auf zusätzliche Optionen und Systeme, die Sie sonst über die Standardbenutzeroberfläche nicht hätten.

Auf diese Weise können Sie etwaige Einschränkungen von Seiten des Herstellers umgehen. Je nachdem, wie sehr sie sich darauf verlassen, gelten diese Einschränkungen, um sicherzustellen, dass das Betriebssystem nicht beschädigt wi...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel