Digitalisierung – Roland Berger: 10 Thesen zu Social Media

Die Berater betrachteten Social Media als eine der größten Quellen geschäftsrelevanter Daten und einen der wichtigsten Treiber der Digitalisierung des Business. [...]

(c) Checkliste AKS - Fotolia

Die Phase, in der Social Media als Hype galt, sollte vorbei sein. Das Thema hat das Stadium einer "reifenden Industrie" erreicht. Das schreiben jedenfalls die Berater von Roland Berger unter dem Titel "Wer teilt, gewinnt - zehn Thesen, wie Digitalisierung und Social Media unsere Unternehmen verändern".
Roland Berger betrachtet Social Media als eine der größten Quellen geschäftsrelevanter Daten und einen der wichtigsten Treiber der Digitalisierung. So beschäftigen Unternehmen mit mehr als 100.000 Mitarbeitern im Schnitt 50 Kollegen nur für Social-Media-Aktivitäten. Das Segment wächst am stärksten bei Nutzern ab 45 Jahren aufwärts, ist also keine Domäne der Jugend mehr.
Die zehn Thesen der Analysten lauten wie folgt:
1. SOCIAL MEDIA IST ZUR SOZIOÖKONOMISCHEN REALITÄT GEWORDEN
Derzeit machen bereits mehr als sechs Prozent der deutschen Kunden ihre Kaufentscheidungen von Informationen aus sozialen Medien abhängig. Nutzer verbringen mehr als ein Viertel ihrer Online-Zeit mit Social Networking.2. SOCIAL MEDIA HAT SICH ZUM MACHTFAKTOR ENTWICKELT
Roland Berger stimmt der These zu, dass es - weil ohnehin über Unternehmen getwittert oder gepostet wird - besser ist, an der Diskussion teilzunehmen. Bei Untätigkeit, und das ist der eigentliche Impuls für professionelles Social-Media-Engagemen...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

Stijn Bannier, Digital Product Manager, Open API.
News

Air France-KLM erklimmt mit API neue Höhen

Air France-KLM hat mit TIBCO Cloud Integration und TIBCO Cloud Mashery Software eine API-geführte, kundenzentrierte Strategie umgesetzt. Sie verknüpfte ihre riesige Anwendungs- und Datenumgebung, um Partnern, Entwicklern und Endbenutzern ein reibungsloses Erlebnis zu bieten – und dem Unternehmen die Fähigkeit zur agilen Veränderung. […]

Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security (c) Lucy Security
Kommentar

Die fünf Mythen von simulierten Phishing-Nachrichten

Das Schweizer Unternehmen Lucy Security hat in einer weltweiten Onlinestudie „Nutzen und Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness 2020“ im Juni 2020 Unternehmen nach dem praktischen Nutzen und den Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness befragt. Aufgrund dieser Studie räumt Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security, mit fünf Mythen auf. […]