E-Recruiting findet Talente und Bewerber

Gute Lösungen für E-Recruiting vereinfachen das Management von Stellenausschreibungen und Bewerbungen und bilden sie klar ab. In diesem Projektreport stellen wir ein System vor, das einen Talente-Pool generiert und mit Multiposting Anzeigen gleichzeitig auf mehreren Plattformen schalten kann. [...]

(c)

Die Personalbeschaffung stellt die Abteilungen Human Resources (HR) in Zeiten knapper Fachkräfte vor Probleme. Dies trifft doppelt auf die Dienstleistungsbranche zu, die für neue Projektanfragen schnell und kostensparend gute Mitarbeiter finden muss. 
Agilität und ein Gespür für die Marktentwicklung sind in der Automobilbranche der Eckpfeiler für den Erfolg eines jeden Unternehmens. Zulieferer und Dienstleister spielen in diesem Umfeld eine immer wichtigere Rolle. Sie helfen, Synergieeffekte zu nutzen und Kosten entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu optimieren. Im September 2015 gegründet, hat sich das Unternehmen Maswer mit einem ganzheitlichen Servicekonzept für die Automobilbranche im Markt angesiedelt.

Gute Lösungen für E-Recruiting vereinfachen das Management von Stellenausschreibungen und Bewerbungen und bilden sie klar ab. Personalabteilungen sollten ein System wählen, das einen Talente-Pool generiert. Mit Multiposting können Anzeigen gleichzeitig auf mehreren Plattformen geschaltet werden.
Aufgrund seiner projektbasierten Arbeitsweise muss der Dienstleister immer wieder schnell auf Kundenanfragen reagieren und gute Kandidaten für neue Projekte rekrutieren. Um trotz Fachkräftemangels schnell geeignete Mitarbeiter für neue Projekte zu finden, stand für das Unterneh...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]