Eine Bank hacken (oder, wie Sie Ihre Netzwerke nicht sichern sollten)

Der berüchtigte Hacker Phineas Phisher behauptet, Hunderttausende von Pfund Sterling in einem Hack der Cayman National Isle of Man Bank im Jahr 2016 erzielt zu haben. Hier erfahren Sie, wie er es gemacht hat und warum es Grund zur Sorge gibt. [...]

2015 ist es einem Hacker gelungen, auf recht simple Weise in das System einer amerikanischen Bank einzudringen. Nehmen Sie den Vorfall als Warnung (c) Pixabay.com

Ein Bankraub ist einfacher, als Sie vielleicht denken, vor allem, wenn es Ihnen egal ist, welche Bank Sie ausrauben, so das Motto des scheinbar selbstsüchtigen Hackers Phineas Phisher "How to rob a bank". Der PwC-Vorfallsbericht, den Phineas Phisher durchgesickern ließ, bestätigt diese Behauptung. Der Bericht beschreibt das Eindringen in das Management der ausgeraubten Bank Cayman National Bank (Isle of Man) Limited (CNBIOM) und ihrer Schwestergesellschaft Cayman National Trust Company (Isle of Man) Limited (CNTIOM).

(PwC weigerte sich, sich zur Datenpanne der Cayman National
oder zum durchgesickerten Bericht zu äußern, was darauf hindeutet, dass
betrügerische Transaktionen ausgeglichen wurden. In einer Pressemitteilung
bestätigte Cayman National den Angriff und behauptete: "Zu diesem
Zeitpunkt gibt es keine Beweise für finanziellen Diebstahl oder Betrug im
Zusammenhang mit CNBIOM- oder CNTIOM-Kunden oder Cayman National". Es
wurde nicht auf einen finanziellen Schaden der Bank selbst hingewiesen.)

Die Überprüfung der von Phineas Phisher verwendeten Methoden
gibt Aufschluss darüber, wie anfällig unsere Finanzinfrastruktur für Angreifer
ist, und gibt einen Einblick, wie eine bescheiden qualifizierte Person oder
Gruppe von Personen mit einem Bankraub davonkommen konnte.

We...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

News

Vergessene Passwörter kosten Firmen viel Geld

Unternehmen würden massiv IT-Kosten sparen, wenn sie komplett auf Passwörter verzichteten. Andere Formen der Authentifizierung wie beispielsweise biometrische Scans sind wesentlich kosteneffizienter und auch sicherer als gewöhnliche Passworteingaben. Das ergibt ein Bericht des World Economic Forum (WEF). […]