Faltbildschirme und Dual-Screen-Smartphones im Nachteil

Die ganze Welt redet von Faltbildschirmen und Dual-Screen-Smartphones. Wir geben Ihnen sieben gute Gründe, diesen Hype zu ignorieren. [...]

Sind faltbare Bildschirme und Doppel-Bildschirme die Zukunft der Branche? (c) FlexPai

Gerüchten zufolge wird gerade an einem Klappbildschirm-Handy mit dem Codenamen „Winner“ gearbeitet. Noch die Wahrscheinlichkeit, dass es zum Verlierer wird, ist wesentlich größer. .

Es ist eines von vielen Produkten, die in letzter Zeit die Runde machen und dabei eine besondere Falttechnologie mit flexiblem Bildschirm verwenden – oder bei denen an der Rückseite des ansonsten normalen Smartphones ein zweiter Bildschirm integriert wird.

Die Begeisterung für Faltbildschirme hat sich mittlerweile über fast ein Jahrzehnt entwickelt. Die Tech-Medien haben in dieser Zeit jede Art von flexibler Bildschirmtechnologie auf Grundlage von Laborberichten und zukunftsweisenden Vorhersagen zur Schlagzeile gemacht. Dabei bereiten sich die ersten Unternehmen erst jetzt auf den Versand von Produkten vor, die diese Technologie verwenden.

Die Dual-Screen-Idee erfreut sich gerade in letzter Zeit wachsender Beliebtheit, was vor allem auf die Social-Media-Begeisterung und die Verzweiflung der Smartphone-Industrie zurückzuführen ist, ihre Produkte aus einem Meer von langweiligen Glas-Rechtecken hervorstechen zu lassen

Solche Ideen zur Vergrößerung der allgemeinen Bildschirmfläche eines Geräts scheinen nun die Lösung für ein langjähriges Problem darzustellen: nämlich die Tatsache, dass Smartph...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel