Fünf Tipps für schnelleres Unternehmenswachstum

Christian Zöhrlaut, Director Product Marketing Management Central Europe bei Sage, verrät, wie Betriebe ihren Erfolg maßgeblich steigern können. [...]

Christian Zöhrlaut, Director Product Marketing Management Central Europe bei Sage
Christian Zöhrlaut, Director Product Marketing Management Central Europe bei Sage (c) Sage

Unternehmen sind heute gefordert, sich immer wieder neu zu positionieren und ihre Erfolgsstrategien zu überarbeiten. Der CEO Survey 2017der internationalen Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers International (PwC) berichtet, dass fast ein Viertel der CEOs Innovation als oberste Priorität erkannt hat – vor anderen Handlungsfeldern wie Personalwesen, Wettbewerbsfähigkeit, Kundenerfahrung und technologische Fähigkeiten. Dieses Streben nach Innovation und Wachstum ist jedoch oft leichter gefordert als umgesetzt. Neue Wachstumsfelder definieren, Chancen entdecken und langfristige Erfolgspläne aufsetzen, kann ein schwieriges Unterfangen sein. Das gilt sowohl für neue als auch für etablierte Organisationen. Die gute Nachricht: Es gibt Maßnahmen, mit denen sich das Unternehmenswachstum beschleunigen lässt.

Christian Zöhrlaut, Director Product Marketing Management Central Europe bei Sage, hat dazu fünf Tipps formuliert:
1. Stellen Sie die richtigen Leute ein
Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter – diese Erkenntnis ist weithin anerkannt. Aber was bedeutet das für Ihr Unternehmen? Die richtigen Mitarbeiter zu finden und einzustellen, will geplant sein. Setzen Sie bei Ihrer Belegschaft eher auf Generalisten, die für den Einsatz in verschiedenen Bereichen Ihres Unt...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

Achim Wenning, Partner und Leiter des Beratungsbereichs CFO-Strategy & Organization bei Horváth & Partners (c) Horváth & Partners
News

Horváth-Studie: CFOs kommen bei Digitalisierung nur mühsam voran

Zwar haben viele CFOs durch die Corona-Pandemie erkannt, dass die Digitalisierung bei der Bewältigung der Krise hilfreich sein kann, dennoch werden Effizienzpotenziale aber meist unzureichend gehoben, da die Projekte zu häufig auf unteren Entwicklungsstufen verharren. Das sind Ergebnisse der CFO-Studie 2020 der Managementberatung Horváth & Partners, für die 200 Finanzentscheider befragt wurden. […]