Identitätsmanagement und das Rennen um die Gunst des Kunden

Unternehmen setzen alles daran, neue Einnahmequellen zu entwickeln und die Kundenbindung zu verbessern, indem sie stärker personalisierte und dynamischere Dienstleistungen einführen. Eine der größten Hürden in diesem turbulenten Rennen um die Gunst von Kunden, Nutzern oder Bürgern stellt die Frage dar, wie mit Kundenidentitäten umgegangen werden soll. Es ist paradox: Unternehmen müssen einerseits einfachen, nahtlosen Zugriff über die verschiedenen Plattformen der Kundengeräte und Dienste hinweg bereitstellen, darunter die Cloud, das Internet der Dinge, Mobilgeräte, Kundenportale, soziale Plattformen und das Internet. Andererseits müssen sie die Sicherheit der Kunden jederzeit garantieren und gewährleisten, dass diese genau das – und nur das – bekommen, wofür sie bezahlt haben. Sie müssen also Offenheit und Restriktion zusammenbringen. [...]

Im turbulenten Rennen um die Gunst von Kunden spielt der Umgang mit Kundenidentitäten eine entscheidende Rolle. (c) Air0ne - Fotolia.com
Im turbulenten Rennen um die Gunst von Kunden spielt der Umgang mit Kundenidentitäten eine entscheidende Rolle.

Herkömmliche Tools für die Identitäts- und Zugriffsverwaltung (Identity and Access Management, IAM) erteilen oder verweigern den Zugriff basierend auf einigen wenigen Kriterien und nur für wenige Tausend Benutzer. Typischerweise beschränken sie sich auf das Management der Identitäten von Mitarbeitern und Partnern. Unternehmen, die innovative Dienste für Kunden unterstützen möchten, können stattdessen Plattformen für Identity Relationship Management (IRM) einsetzen. Diese sehen immer auch den Aspekt der Beziehung zwischen einem Unternehmen und dem Besitzer der Identität."In der Branche vollzieht sich derzeit auf breiter Front der Übergang von Identity and Access Management zu Identity Relationship Management", erklärte Alex Ott, Inhaber und Gründer von CrossContinentalVentures, einer weltweit tätigen Unternehmensberatung. "IRM verbessert das Identitätsmanagement dort, wo Anbieter von Legacy-Systemen es versäumt haben, Innovationen hervorzubringen, und unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung nahtloser und sicherer kundenorientierter Dienste für eine große Bandbreite von Benutzern, Anwendungen, Geräten und Dingen."Zusammengefasst bringt der neue Ansatz in Bezug auf Identitätsmanagement Unternehmen die folgenden fünf Vorteile:1. Beliebige Endgeräte können sich zu jeder Zeit und a...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]